Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich ???
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich ???
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steavy2000
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.03.2009
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 17:58    Titel: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich ??? Antworten mit Zitat

Hallo,

habe wie gesagt morgen eine Gerichtsverhandlung wg. Diebstahls
1. Fahrrad 2. Leergut.
Nun wollte ich wissen ob denn diese Gerichtsverhandlung ffentlich ist. Auf der Ladung steht nichts gesondert drauf.

Gru

Steavy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mano
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.12.2004
Beitrge: 2664

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,


Die meisten Verhandlungen insbesondere Straf- und Zivilprozesse, sind ffentlich.

Von einigen Gerichtsverhandlungen ist die ffentlichkeit gesetzlich ausgeschlossen, z.B. von Ehescheidungen, Vormundschaftssachen und Strafsachen gegen Jugendliche (14 - 17 Jahre)

mano
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 18:30    Titel: Re: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich Antworten mit Zitat

Steavy2000 hat folgendes geschrieben::
Hallo,

habe wie gesagt morgen eine Gerichtsverhandlung wg. Diebstahls
1. Fahrrad 2. Leergut.
Nun wollte ich wissen ob denn diese Gerichtsverhandlung ffentlich ist. Auf der Ladung steht nichts gesondert drauf.

Gru

Steavy


Wie alt sind Sie denn? Nur so mal am Rande: Wenn Sie nichts gestohlen htten, mssten Sie auch nicht zu einer Gerichtsverhandlung. Bse
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jo3
Interessierter


Anmeldungsdatum: 18.01.2009
Beitrge: 13
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 19:24    Titel: Re: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich Antworten mit Zitat

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Nur so mal am Rande: Wenn Sie nichts gestohlen htten, mssten Sie auch nicht zu einer Gerichtsverhandlung. Bse


Da macht aber jemand seinem Nick alle Ehre Winken
_________________
MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glcklich Danke fr die Blumen. Ich motze gerne und viel. Lachen
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CIS
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beitrge: 104

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 19:37    Titel: Re: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich Antworten mit Zitat

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Wenn Sie nichts gestohlen htten, mssten Sie auch nicht zu einer Gerichtsverhandlung. Bse


Schon mal was von der Unschuldvermutung gehrt? Es steht noch heute noch gar nicht fest, ob er hat.
(Konnte ich mir jetzt nicht verkeifen.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber CIS.

Ich beziehe mich mal auf meine 32-jhrige Berufserfahrung. Da war, wenn ich mich mal so recht erinnere (hirn, hirn), kein einziger unschuldig.


.
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biber
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beitrge: 11363
Wohnort: This world is not my home - I'm only passing through!

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 19:49    Titel: Re: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich Antworten mit Zitat

CIS hat folgendes geschrieben::
Es steht noch heute noch gar nicht fest, ob er hat.
Echt nicht? Mit den Augen rollen
_________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Sapere Aude! (Kant)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glcklich Hallle Biber: Echt clever. Danke.
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pnktchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2634

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Lieber CIS.

Ich beziehe mich mal auf meine 32-jhrige Berufserfahrung.


Es heit nicht umsonst: "Erfahrung bedeutet gar nichts, man kann die Dinge auch 35 Jahre lang falsch machen".

Aus welchem Beruf stammt die Erfahrung.

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::

Da war, wenn ich mich mal so recht erinnere (hirn, hirn), kein einziger unschuldig.
.

War tatschlich keiner unschuldig oder wurde nur keiner freigesprochen? Wenn man in die Mhle der Strafjustiz geraten ist, kommt man nicht mehr so einfach raus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Redfox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 8443
Wohnort: Am Meer

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 16:05    Titel: Re: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich Antworten mit Zitat

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Wie alt sind Sie denn? Nur so mal am Rande: Wenn Sie nichts gestohlen htten, mssten Sie auch nicht zu einer Gerichtsverhandlung. Bse


Und dann wrde die ffentlichkeit ausgeschlossen?

Diese Vorschrift kenne ich nicht.

Ich kenne
- 170 GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__170.html
- 171 a GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__171a.html
- 171 b GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__171b.html
- 172 GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__172.html
- 48 JGG --> http://dejure.org/gesetze/JGG/48.html
_________________
Toleranz sollte eigentlich nur eine vorbergehende Gesinnung sein: Sie mu zur Anerkennung fhren. Dulden heit beleidigen. (Goethe, Maximen und Reflexionen).
無爲 / 无为
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steavy2000
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.03.2009
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Obermotzbruder hat natrlich vollkommen Recht aaaaaaaaaaaaaber so ein sch................. Gelaber knnte er sich sicher sparen. Aber gut solche Leute muss es auch geben.
Verhandlung berigens berstanden insgesamt 130 TS zu je 10 + Gerichtskosten.
Ist natrlich eklatant weil ich arbeitslos bin und sicher mit ner Vorstafe erhebliche Schwierigkeiten bekommen werde.
Ach ja es waren tatschlich 2 Besucher da die sich dann aber recht bald wieder verzogen haben.

Gru

Steavy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Steavy2000 hat folgendes geschrieben::
Ach ja es waren tatschlich 2 Besucher da ....

Das waren die Gerichtsreporter der rtlichen Tagespresse. Deshalb sind andere auch nicht gekommen - steht morgen eh alles im Blatt Teufel-Smilie
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Pnktchen hat folgendes geschrieben::
Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Lieber CIS.

Ich beziehe mich mal auf meine 32-jhrige Berufserfahrung.


Es heit nicht umsonst: "Erfahrung bedeutet gar nichts, man kann die Dinge auch 35 Jahre lang falsch machen".

Aus welchem Beruf stammt die Erfahrung.

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::

Da war, wenn ich mich mal so recht erinnere (hirn, hirn), kein einziger unschuldig.
.

War tatschlich keiner unschuldig oder wurde nur keiner freigesprochen? Wenn man in die Mhle der Strafjustiz geraten ist, kommt man nicht mehr so einfach raus.


Es sind im brigen nur 32 Jahre. Meine Berufsbezeichnung knnen Sie aus meinem Profil ersehen. Und ich wei wovon ich rede/schreibe.
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steavy2000
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.03.2009
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

nein es war ein Rentnerehepaar aber anscheinend war ich Ihnen nicht spannend genug da sie schnell wieder gegangen sind.Habe selbstverstndlich mich entschuldigt. Die zweite Tat zugegeben da ja meine Fingerabdrcke gefunden worden sind. Die Sache war auch sehr sehr schnell vorbei. Aber war schon ein extrem unangenehmes Gefhl dort zu sitzen. Ich muss aber echt sagen der Richter war ein fairer Typ auch die Staatsanwlting htte ich mir deutlich bissiger vorgestellt. Diese war auch nicht wesentlich lter als ich. Naja insgesamt sicher ne Sache die ich mir mal wieder htte ersparen knnen da ich sonst echt ne ehrliche Haut bin. Hoffen wir mal das beste fr die nchsten Jahre das es nicht zu sehr in mein Leben einschneidet dieser Eintrag im Fhrungszeugnis.

Gru

Steavy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.