Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich ???
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich ???
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 19:45    Titel: Re: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich Antworten mit Zitat

Redfox hat folgendes geschrieben::
Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Wie alt sind Sie denn? Nur so mal am Rande: Wenn Sie nichts gestohlen htten, mssten Sie auch nicht zu einer Gerichtsverhandlung. Bse


Und dann wrde die ffentlichkeit ausgeschlossen?

Diese Vorschrift kenne ich nicht.

Ich kenne
- 170 GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__170.html
- 171 a GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__171a.html
- 171 b GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__171b.html
- 172 GVG --> http://bundesrecht.juris.de/gvg/__172.html
- 48 JGG --> http://dejure.org/gesetze/JGG/48.html


Wie meinen Geschockt Frage Idee
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Steavy2000 hat folgendes geschrieben::
..aber anscheinend war ich Ihnen nicht spannend genug da sie schnell wieder gegangen sind.Habe selbstverstndlich mich entschuldigt.

Wofr?
Dafr, dass es so langweilig war? Mr. Green
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trillerpfeiffe
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 00:46    Titel: Re: Strafsache wg. Diebstahls Gerichtsverhandlung ffentlich Antworten mit Zitat

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Steavy2000 hat folgendes geschrieben::
Hallo,

habe wie gesagt morgen eine Gerichtsverhandlung wg. Diebstahls
1. Fahrrad 2. Leergut.
Nun wollte ich wissen ob denn diese Gerichtsverhandlung ffentlich ist. Auf der Ladung steht nichts gesondert drauf.

Gru

Steavy


Wie alt sind Sie denn? Nur so mal am Rande: Wenn Sie nichts gestohlen htten, mssten Sie auch nicht zu einer Gerichtsverhandlung. Bse


Lang lebe die Unschuldsvermutung bis zur rechtskrftigen Verurteilung !!!!!
_________________
Der Anwalt gewinnt immer. Egal ob Freispruch oder Lebenslang. Die Kohle geht beim Anwalt ein, so oder so.
Erra human est, gilt auch fr die mit den schwarzen Robben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mano
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.12.2004
Beitrge: 2664

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Trillerpfeife hat folgendes geschrieben::
Lang lebe die Unschuldsvermutung bis zur rechtskrftigen Verurteilung !!!!!

So isses - abba:
Steavy2000 hat folgendes geschrieben::
habe nchste Woche eine Verhandlung wg. Diebstahls.
Einmal habe ich ein Fahrrad Crossrad 800 Neupreis geklaut dafr musste ich das Schlo knacken. Besonders schwerer Fall
Zum anderen habe ich Leergut im Wert von 300 auf mehrere Monate verteilt von einem nicht gesicherten Platz geklaut. Das habe ich gleich bei der Polizei zugegeben.


im brigen hatte @Biber schon darauf hingewiesen, dass der TE in obigem Fred die Sache eingestanden hat. Gestndnis?


mano
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cmd.dea
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beitrge: 1872
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Steavy2000 hat folgendes geschrieben::
so ein sch................. Gelaber knnte er sich sicher sparen. Aber gut solche Leute muss es auch geben.


Eben, mssten wir als Verwaltungsgericht die Polizei nicht wegen solchen Ansichten immer wieder in ihre Schranken weisen, htten wird deutlich weniger zu tun (und ich msste vielleicht Autounflle verhandeln - langweilig!).

Gru
Dea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pnktchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2634

BeitragVerfasst am: 21.03.09, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::

Es sind im brigen nur 32 Jahre.


Das ndert am Zitat von Kurt Tucholsky nichts. Im Original sind es 35 Jahre und da 32 Jahre weniger sind.

Hier als Zitat des Tages:
http://fate-labs.com/blog/2009/02/zitat-des-tages_20.html#links



Obermotzbruder hat folgendes geschrieben::
Und ich wei wovon ich rede/schreibe.

Freisprche kommen immer wieder mal vor. IIRC in 10% der Flle.

Und wenn man mache Richter und Begrndunen ihrer Verurteilungen so hrt, muss davon ausgehen, dass der Angeklagte nur verurteilt wurde, die Richter ebenfalls der Meinung sind, dass Angeklagte schuldig sind und immer lgen, sofern sie die Tat nicht zugeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.