Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Steuerklasse und Kirchensteuer
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Steuerklasse und Kirchensteuer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DavidKremer
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.12.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 16.12.08, 14:23    Titel: Steuerklasse und Kirchensteuer Antworten mit Zitat

Hallo,

ich muss mich als Grnschnabel bekennen und habe folgende Frage:

Bin verheiratet, Steuerklasse 4 und noch in der Kirche!

Mein Wunsch: Steuerklasse 3 (meine Frau logischer Weise 5) und ich wrde liebend gern aus der Kirche austreten, somit auch keine kirchensteuer zahlen.


Meine Frage: Wie mache ich das mit der nderung der Steuerklasse und dem Austritt aus der Kirche.


PS: Wohne in Dortmund, NRW!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MustermannBln
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.12.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 16.12.08, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Sie gehen mit Ihrem Personalausweis zum dem fr Sie zustndigen Amtsgericht (in Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Teilen von Rheinland-Pfalz), zum Kreisgericht (in Thringen und Brandenburg) oder zum Standesamt (im brigen Deutschland

Bitte auch die Heiratsurkunde nicht vergessen.

Die Steuerklassen kann man beim Gemeideamt ndern lassen!


Zuletzt bearbeitet von MustermannBln am 16.12.08, 14:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian_K
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 200

BeitragVerfasst am: 16.12.08, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Steuerklassenwechsel: Das erledigt die Gemeinde

Zum Kirchenaustritt: in NRW

Zitat:
Der Austritt muss persnlich beim Amtsgericht erfolgen

Sie bentigen dazu einen gltigen Personalausweis oder Reisepass mit letzter Meldebescheinigung.
Verheiratete oder Geschiedene mssen zustzlich das Familienbuch mitbringen.

Gebhr: 30



edit: zu langsam Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DavidKremer
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.12.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 16.12.08, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wie kann ich mir das genau vorstellen?

Mit Heiratsurkunde und Ausweis zum Amtsgericht? Was passiert dann?

Mit Ausweis und Heiratsurkunde zum Finanzamt oder wohin wegen der Steuerklasse?


Muss meine Frau dabei sein (Steuerklasse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian_K
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 200

BeitragVerfasst am: 16.12.08, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wegen nderung der Steuerklasse: NICHT zum Finanzamt, sondern zur Gemeinde (oder wer immer das in NRW macht), die die Steuerkarte ausgestellt hat. Dort gibt es dann einen Vordruck, der von beiden Ehegatten auszufllen und zu unterschreiben ist.
Um auch den Kirchenaustritt eingetragen zu bekommen braucht's dazu die Bescheinigung, dass dieser auch erfolgt ist.

Deshalb besser zuerst die Sache mit dem Kirchenaustritt regeln. Dazu zum Amtsgericht und dort nach der zustndigen Stelle fragen. Ohne es genauer zu wissen behaupte ich mal, dass die einem dort dann auch einen Vordruck in die Hand drcken. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoniX
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.08, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mein Wunsch: Steuerklasse 3 (meine Frau logischer Weise 5) und ich wrde liebend gern aus der Kirche austreten, somit auch keine kirchensteuer zahlen.

hm.. Und die Frau bleibt in der Kirche ?

Man sollte hier das "besondere Kirchgeld" nicht vergessen!
Nach oben
flipmow
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.08, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Mona85 hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Mein Wunsch: Steuerklasse 3 (meine Frau logischer Weise 5) und ich wrde liebend gern aus der Kirche austreten, somit auch keine kirchensteuer zahlen.

hm.. Und die Frau bleibt in der Kirche ?

Man sollte hier das "besondere Kirchgeld" nicht vergessen!


Habe mich eines besseren belehren lassen. Das besondere Kirchgeld wird nicht bei jeder Konfession und in jedem Bundesland erhoben. Zumindest ist das meine Erinnerung. Winken

lg Smilie
Nach oben
MoniX
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.08, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Also fr die Evangelischen ist es mittlerweile in jedem Bundesland.

Fr die anderen wei ich es leider nicht auf Anhieb.
Nach oben
DavidKremer
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.12.2008
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 17.12.08, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frau ist nicht in der Kirche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoniX
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.08, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hat sich das "Problem" sowieso erledigt Cool
Nach oben
Johnie Silber
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.03.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

MoniX hat folgendes geschrieben::
Also fr die Evangelischen ist es mittlerweile in jedem Bundesland.

Fr die anderen wei ich es leider nicht auf Anhieb.


Mein Kollege in Schleswig-Holstein sagt, dass er kein Kirchgeld zahlen muss und Kathole ist er nicht. Ich in Niedersachsen darf blechen... aber meine Frau will nicht austreten, was ich respektiere. (Auch wenn es beim Erstellen der Steuererklrung weh tut ;-()
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.