Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Ausfallversicherung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ausfallversicherung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bubuan
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.01.2005
Beitrge: 77
Wohnort: Hof

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 14:59    Titel: Ausfallversicherung Antworten mit Zitat

eine freundin von x hat einen schufafreien kredit beantragt (herje wie DUMM). die Kreditunterlagen liegen bei diesem angeblichen berater ( oder wie man solche menschen nennt).
jetzt hat sie auch noch eine versicherung angschlossen und natrlich die versicherungunterlagen auch erhalten. kommt ein solcher vertrag zustande wenn der kredit genehmigt wurde oder auch wenn er abgelehnt wurde.
hat sie berhaupt eine mglichkeit einen solchen kredit zu bekommen, auf unser flehen hrte sie ja nicht, aber uns wrde interessieren ob auer hohen zinsstzen ein solcher kredit berhaupt mglich ist ohne schufa?? ( sie arbeitet eigentlich in einem guten job also hat einkommen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten11
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beitrge: 3169

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

"schufafreie Kredite" sind typischerweise Nepp. Insbesondere, wenn der Kreditsuchende erst eine Vermittlungsprovision zahlen oder eine Versicherung abschliessen soll, kann man ziemlich sicher sein, dass der "Vermittler" es genau darauf abgesehen hat.

Zum Schutz des Verbrauchers gibt es verschiedene Regelungen:

Kredit und Versicherung stellen ein "verbundenes Geschft" dar. Wenn das eine widerrufen wird, kann auch das andere widerrufen werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Verbundenes_Gesch%C3%A4ft

Der Kreditvermittler darf erst eine Provision kassieren, wenn der Vertrag zustandegekommen und ausgezahlt ist:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreditvermittler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Bank- u. Brgschaftsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.