Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Vaterschaftsanerkennung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Vaterschaftsanerkennung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Familienrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans1961
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2005
Beitrge: 84
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 22.03.09, 07:57    Titel: Vaterschaftsanerkennung Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Thema nichteheliche Zeugung:
welche Konsequenzen sind gleich und ggfs. spter zu erwarten, wenn zu Beginn einer Schwangerschaft eine Vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt unterschrieben wird ?

Gibt es einen Unterschied, wenn diese Erklrumg ausschlielich beim Notar abgegeben wird ?

Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 22.03.09, 12:33    Titel: Re: Vaterschaftsanerkennung Antworten mit Zitat

hans1961 hat folgendes geschrieben::
...
welche Konsequenzen sind gleich und ggfs. spter zu erwarten, wenn zu Beginn einer Schwangerschaft eine Vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt unterschrieben wird ?

Gibt es einen Unterschied, wenn diese Erklrumg ausschlielich beim Notar abgegeben wird ? ...

Beim Jugendamt kann die Vaterschaft nach den 52a in Verbindung mit 59 SGB VIII anerkannt werden. Als Konsequenz wre zunchst einmal der Unterhaltsanspruch der Kindesmutter nach 1615l BGB. Ferner kann die Kindesmutter dann noch den Unterhaltsanspruch fr das Kind (bis zur Volljhrigkeit des Kindes), und den Betreuungsunterhalt fr sich selbst (min. bis zum dritten Lebensjahr des Kindes) geltend machen.

Bezglich der Fragen zum Notar werden sicher noch unsere Familienrechtler antworten. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Knigs
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 4915
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 22.03.09, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Die Anerkennung der Vaterschaft kann auch von einem Notar beurkundet werden. In ihrer Wirksamkeit unterscheidet sich eine von einem Notar beurkundete Anerkennung der Vaterschaft nicht von einer von einer Urkundsperson beim Jugendamt beurkundeten Anerkennung der Vaterschaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Familienrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.