Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - muss umzug beantragt werden?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

muss umzug beantragt werden?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Renten- u. Sozialrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Adebahr
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beitrge: 42

BeitragVerfasst am: 23.03.09, 19:03    Titel: muss umzug beantragt werden? Antworten mit Zitat

2 familien mchten gerne in eine neue wohnung ziehen.
familie A lebt shcon seit jahren in einer bergangswohnung weil sie aus der alten gerumt wurden. nun knnte familie A in die wohnung der familie b ziehen. diese ist aber auch teurer weil diese keine sozialwohnung mehr ist. von den m ist die wohnung fr 2 personen angemessen 2 zimmer insgesamt 59m. miete wre 40 euro ber dem satz diese wrde aber frau A allein tragen.
familie b mchte aus der wohnung ausziehen weil sie fr 3 personen zu klein ist und hat schon eine wohnung in aussicht. diese ist aber sehr gro und teurer, preislich aber liegen die wohungen rund um kln bei 3 zimmer alle bei 550 - 600 euro kalt.

wenn beide familien ohne vorher zu beantragen umziehen darf das amt dann alle leistungen einstellen? ist eine vorherige beantragung pflicht?

msste das amt nicht bei nicht beantragung die kosten der alten wohnung weiter zahlen?

vielen dank fr ihre hilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rembrandt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2005
Beitrge: 2634
Wohnort: Saarbrcken

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist sehr empfehlenswert, vorher mit dem Amt darber zu sprechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adebahr
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beitrge: 42

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 15:14    Titel: Re: muss umzug beantragt werden? Antworten mit Zitat

Adebahr hat folgendes geschrieben::


wenn beide familien ohne vorher zu beantragen umziehen darf das amt dann alle leistungen einstellen? ist eine vorherige beantragung pflicht?

msste das amt nicht bei nicht beantragung die kosten der alten wohnung weiter zahlen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flokon
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beitrge: 1569
Wohnort: Witten/Ruhr

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Familien weder Umzugs-, Renovierungskosten oder eine Kaution bentigen knnen sie umziehen wie sie lustig sind.

Sie bekommen weiterhin nur die alten Kosten der Unterkunft evtl. Mehrkosten mssen sie selber zahlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Renten- u. Sozialrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.