Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - 2 Abbiegespuren
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

2 Abbiegespuren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schoeneberg30
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beitrge: 199
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 21:03    Titel: 2 Abbiegespuren Antworten mit Zitat

Ich wollte mir mal eine Info zu etwas einholen, was mir ein Polizeibeamter letztens sagte. Also 2 Abbiegespuren nach links und 2 Spuren zum ankommen, die meisten denken jetzt wohl, der linke muss links ankommen und der rechte auf der rechten Spur. Nun sagte der Herr mir aber, dass wenn auf der Kreuzung keine gestrichelten Abbiegelinien sind, die die beiden Spuren klar von einander abgrenzen, hat der linke freies Entscheidungsrecht, also knnte er auch rechts ankommen. Ist dies zutreffend?

Edit:

Auf dem oberen seht ihr blau markiert die klaren Begrenzungslininen, die bestimmen, wo man ankommen muss:

http://img25.imageshack.us/img25/1968/unbenanntpyl.jpg

Auf dem zweiten Bild existieren diese Linien nicht, beide oberen Fahrzeuge stehen auf Linksabbiegerspuren, normalerweise ist zu beobachten, dass das linke Fahrzeug auf der mittleren Spur und das rechte auf der rechten Spur ankommt, um geradeaus weiter zu fahren, jedoch hat laut Aussage des Polizisten, der linke freie Entscheidung wo er ankommt, er knnte also auch ganz rechts ankommen und bei einer Kollision, wre der rechte Schuld, weil ja keine Abbiegelinien da sind, die die beiden Spuren von einander trennen, ist diese Aussage korrekt oder nicht?

http://img211.imageshack.us/img211/4057/unbenanntoid.jpg


Zuletzt bearbeitet von Schoeneberg30 am 25.03.09, 12:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Mit den Augen rollen Hh???? Was sind den Spuren zum Ankommen???? Wenn ich mich recht erinnere kann man auf Straen von vorn, von links, von rechts und von hinten ankommen. Geschockt
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht nach den zwei Linksabbiegerspuren auch zweispurig weiter.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schoeneberg30
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beitrge: 199
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe der Einleitung Bilder hinzugefht, zum besseren Verstndnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Bilder mit Linien, die da sind und dann noch nicht. Das schaue ich mir morgen frh mal an. Gute Nacht nach 11 Stunden Nachtdienst.
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oberlehrer Lempel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1454

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 06:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Zitat:
Nun sagte der Herr mir aber, dass wenn auf der Kreuzung keine gestrichelten Abbiegelinien sind, die die beiden Spuren klar von einander abgrenzen, hat der linke freies Entscheidungsrecht, also knnte er auch rechts ankommen.

das ist Unsinn.
Beim zweistreifigen Abbiegen (ob mit oder ohne Linien) ist ein Wechsel auf den jeweils anderen Fahrstreifen zwar zulssig, (und zwar fr BEIDE!), dabei mssen aber die Vorschriften der StVO ber den Fahrstreifenwechsel eingehalten werden:
Zitat:
7 Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge
[...]
(5) In allen Fllen darf ein Fahrstreifen nur gewechselt werden, wenn eine Gefhrdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. Jeder Fahrstreifenwechsel ist rechtzeitig und deutlich anzukndigen; dabei sind die Fahrtrichungsanzeiger zu benutzen.

Vermutlich wurde bei der Befragung des Polizsten etwas verwechselt (ob nun durch den Fragenden oder den Polizisten vermag ich nicht zu sagen), denn es gibt auch folgende Situation:
Zwei Fahrzeuge nhern sich gleichzeitig einer Kreuzung, der eine von Norden, der andere von Sden. Beide wollen nach Westen abbiegen, der von Sden also aus seiner Sicht nach links, der von Norden aus seiner Sicht nach rechts. Die Fahrbahn Richtung Westen hat zwei (oder mehr) Fahrstreifen.

Dann gilt: Der Rechtsabbieger (also der von Norden) hat die freie Fahrstreifenwahl, er darf also auch auf dem linken der weiterfhrenden Fahrstreifen "ankommen". Der Linksabbieger muss ihn durchfahren lassen.
Dazu aus der StVO:
Zitat:
9 Abbiegen, Wenden und Rckwrtsfahren
[...]
(4) Wer nach links abbiegen will, mu entgegenkommende Fahrzeuge, die ihrerseits nach rechts abbiegen wollen, durchfahren lassen.

Ist der Rechtsabbieger (und ggf. alle weiteren entgegenkommenden Fahrzeuge) durchgefahren, dann darf auch der Linksabbieger losfahren und seinen weiterfhrenden Fahrstreifen frei whlen.

In dieser Situation unterliegen wohl recht viele Linksabbieger dem mglicherweise folgenschweren Irrtum: "Wer nach links abbiegt, hat den linken Fahrstreifen, wer nach rechts abbiegt den rechten Fahrstreifen zu whlen." - und fahren gleichzeitig mit dem Rechtsabbieger los ...

gez. Lempel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schoeneberg30
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beitrge: 199
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das wei ich, da gibt es ja die Regel, Rechtsabbieger vor Linksabbieger. Nur in diesem Fall war ich mir nicht sicher, denn der Polizeibeamte sagte mir das nebenbei, ich fragte ihn garnicht danach, er sagte viele Autofahrer wissen garnicht, das....

Mich wundert es dann allerdings, warum bei manchen Kreuzungen mit 2 Abbiegespuren gestrichelte Linien existieren und bei anderen nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danny001
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beitrge: 270

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Schoeneberg30 hat folgendes geschrieben::
Mich wundert es dann allerdings, warum bei manchen Kreuzungen mit 2 Abbiegespuren gestrichelte Linien existieren und bei anderen nicht.


Eine optische Hilfe die nicht zwingend notwendig ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daSchizo
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beitrge: 123
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Oberlehrer Lempel hat folgendes geschrieben::
Hallo,

In dieser Situation unterliegen wohl recht viele Linksabbieger dem mglicherweise folgenschweren Irrtum: "Wer nach links abbiegt, hat den linken Fahrstreifen, wer nach rechts abbiegt den rechten Fahrstreifen zu whlen." - und fahren gleichzeitig mit dem Rechtsabbieger los ...

gez. Lempel


Puh, da habe ich jetzt aber was gelernt. Ich dachte nmlich auch das der Rechtsabbieger immer die rechte und der Linksabbieger die linke Spur whlen muss. Ich habe schon 1000 mal geflucht wenn ein Rechtsabbieger in die linke Spur abgebogen ist.

Ich selbst bin dann logischerweise immer in die rechte Spur abgebogen wenn ich rechts abbiegen musste. Fand ich eigentlich auch Sinnvoll weil dann alle gleichzeitig abbiegen knnen. Andersrum wird die Gegenseite (meiner Meinung nach unntigerweise) aufgehalten - zumal oft nicht zu erkennen ist wie der Gegenber sich verhlt und man wartet obwohl man htte fahren knnen weil der andere doch die rechte Spur nimmt.

Ich werde aber zugunsten der Linksabbieger auch weiterhin die rechte Spur whlen wenn ich rechts abbiege.

Aber gut........ ein rgernis weniger. Wenn er Rechtsabbieger in der Situation recht hat dann mu ich nicht motzen Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peacekeeper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.03.2007
Beitrge: 507

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 21:02    Titel: Re: 2 Abbiegespuren Antworten mit Zitat

Schoeneberg30 hat folgendes geschrieben::
Ich wollte mir mal eine Info zu etwas einholen, was mir ein Polizeibeamter letztens sagte. Also 2 Abbiegespuren nach links und 2 Spuren zum ankommen, die meisten denken jetzt wohl, der linke muss links ankommen und der rechte auf der rechten Spur. Nun sagte der Herr mir aber, dass wenn auf der Kreuzung keine gestrichelten Abbiegelinien sind, die die beiden Spuren klar von einander abgrenzen, hat der linke freies Entscheidungsrecht, also knnte er auch rechts ankommen. Ist dies zutreffend?

Hierbei macht man innerhalb eines Abbiegevorganges einen Fahrstreifenwechsel, das die Abbiegelinien nicht durchgezogen ist. Hierbei ist folgendes zu beachten:

7 Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge

(5) In allen Fllen darf ein Fahrstreifen nur gewechselt werden, wenn eine Gefhrdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. Jeder Fahrstreifenwechsel ist rechtzeitig und deutlich anzukndigen; dabei sind die Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen.
[/quote]
_________________
Man muss nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo alles steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.