Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Wer ist fr Probleme im Gemeinsamwaschraum zustndig
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wer ist fr Probleme im Gemeinsamwaschraum zustndig

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Mietrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel Albert
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beitrge: 5
Wohnort: Penzing

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 07:35    Titel: Wer ist fr Probleme im Gemeinsamwaschraum zustndig Antworten mit Zitat

Hallo,

Wir haben seit lngerem folgendes Problem. 2 Hauseingnge mit jeweils 4 Wohnungen teilen sich einen Waschraum, wo Trockner und Waschmaschinen aufgestellt sind. Jeder hat seinen eigene Wasser- und Stromanschluss. Bei unserer Waschmaschine wird durch eine oder mehrere unbekannte Personen das Waschprogramm im Betrieb abgeschalten oder die Tre der Waschmaschine geffnet. Dadurch wird meistens das Programm unterbrochen und wir mssen vom neuen Starten. Zum einen haben wir dadurch wesentlich mehr Stromkosten und zum anderen schaffen wir die Wsche (4 kpfige Familie) nicht, da wir erst am Abend waschen knnen. Wir versuchen uns an die Hausordnung zu halten und waschen nur bis 22:00 Uhr.

Leider haben wir bis jetzt keinen dabei erwischt wie er das Programm oder hnliches gestoppt hat. Wie kann man da denn vorgehen ?

ist dafr nicht der Vermieter zustndig ? Wir haben ja sonst keine mglichkeit die Waschmaschine woanders anzuschlieen.

Wie ist die Rechtslage?

MFG
Albert
_________________
Daniel Albert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maconaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beitrge: 3479

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage ist: Was kann der VM tun? Sich neben die WM des M setzen whrend sie luft? Er kann natrlich ein Schreiben an alle Mieter aufsetzen und darum bitte, dass in seinem Haus solche Kindereien unterbleiben, weil er ansonsten den Waschraumzugang so gestalten muss, dass nur ein Mieter zur Zeit waschen kann (Abschlieen, Schlssel bei der Hausverwaltung). Aber sonst bleiben auch ihm nicht viele Mglichkeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werner
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 7530
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gehrt zum Haus eine Waschkche, darf der Mieter sie auch dann benutzen, wenn im Mietvertrag keine ausdrckliche Vereinbarung hierber enthalten ist. Um berschneidungen zu vermeiden, sollte man in der Hausordnung die einzelnen Benutzungszeiten regeln. An seinem Waschtag hat dann der Mieter das Recht auf alleinige Benutzung der Waschkche. Der Mieter darf diese dann sogar abschlieen. Ist dies nicht mglich, darf die Miete um 10% gekrzt werden. (AG Kassel 451 C 3313/95 )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel Albert
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beitrge: 5
Wohnort: Penzing

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Werner

Dies klingt ja schon einmal viel versprechend. Ich habe gerade nach dieser Entscheidung gegoooooogelt aber nichts gefunden. Gibt es dafr eine Seite damit ich diesen AG ausdrucken kann ?

Danke fr diese wichtige Information. Sehe auch gerade, dass es im September schon einmal dieses Problem gab. Habe ich unter der Suche leider nicht gefunden.

MFG
Albert
_________________
Daniel Albert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Mietrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.