Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Bewhrungsverlngerung 4 wochen nach Rechtskrftigkeit
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Bewhrungsverlngerung 4 wochen nach Rechtskrftigkeit

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hitzeblitz24
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 28.03.09, 04:01    Titel: Bewhrungsverlngerung 4 wochen nach Rechtskrftigkeit Antworten mit Zitat

Hallo

habe Ende2007 1,5 auf 3 Jahre Bewhrung fr ne Sache von
2000 bekommen BTMG

im Juni 2008 wurde ich in meiner Strasse vom Roller geholt war zwar nicht schuld am unfall und der einzige Personenschaden (2xWadenbein durch JIPPIE)
war halt fahren ohne FE und 0,3 alk
am 08.01.2009 war Verhandlung 2800 Strafe 3Monate Fahrverbot der Richter
verzichtete auf Bewhrungsverlngerung und beide Parteien nahmen das Urteil an
also Rechtskrftig.
5Wochen spter hatte ich nen Brief im Kasten das die Bewhrung um 6 Monate verlngert wird, das Urteil hatte ich da schon.

WIE GEHT DAS ??????????????????????? Geschockt
Dachte Rechtkrftig gilt fr beide Seiten

Kann mir das bitte einer erklren Frage Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mano
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.12.2004
Beitrge: 2664

BeitragVerfasst am: 28.03.09, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

irgendwie komme ich mit dem Sachvortrag nicht klar:


Hitzeblitz24 hat folgendes geschrieben::
war halt fahren ohne FE und 0,3 alk


Hitzeblitz24 hat folgendes geschrieben::
am 08.01.2009 war Verhandlung 2800 Strafe 3Monate Fahrverbot der Richter

Fahrverbot fr Fahren ohne FE?

Wodurch verzichtete der Richter denn auf die Verlngerung der BWZ?

mano
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 6447
Wohnort: Prinz Philip seine Frau sein Insel

BeitragVerfasst am: 28.03.09, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

mano hat folgendes geschrieben::
Hitzeblitz24 hat folgendes geschrieben::
war halt fahren ohne FE und 0,3 alk


Hitzeblitz24 hat folgendes geschrieben::
am 08.01.2009 war Verhandlung 2800 Strafe 3Monate Fahrverbot der Richter

Fahrverbot fr Fahren ohne FE?


Man kann ja durchaus einen Fuehrerschein haben, aber nicht den richtigen. Nicht alle Roller sind in der Mofa-Klasse, fuer manche braucht man einen erwachsenen Mopped-Schein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dangermouse
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.06.2008
Beitrge: 319

BeitragVerfasst am: 28.03.09, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Das heit mit einem 50er Roller kann man noch mit dem alten 3er Frerschein rumdsen.

Es gilt das rechtskrftige Urteil. Da kann hinterher nichts mehr kommen.
Bitte mal abklren mit dem Anwalt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beitrge: 6447
Wohnort: Prinz Philip seine Frau sein Insel

BeitragVerfasst am: 28.03.09, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

dangermouse hat folgendes geschrieben::
Das heit mit einem 50er Roller kann man noch mit dem alten 3er Frerschein rumdsen.


Das muss dann aber ein sehr alter 3er sein. Die Generation, die sowas noch hat, faehrt haeufig keinen Roller mehr, da macht die Arthrose zu sehr zu schaffen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 28.03.09, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Das muss dann aber ein sehr alter 3er sein. Die Generation, die sowas noch hat, faehrt haeufig keinen Roller mehr, da macht die Arthrose zu sehr zu schaffen.

Du meinst 125er wo der Stichtag ca. 1980 war (also die meisten ber 50 sind die das noch drfen) oder?

50er darf auch mein kleiner Burder noch fahren und der ist noch weit weg von der 30...
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hitzeblitz24
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 29.03.09, 09:45    Titel: Details Antworten mit Zitat

Also noch n paar Details

Roller 50ccm nix verndert
Ich Baujahr 1970 leicht verndert

zur Situation
nach dem Rollerunfall bekam ich einen Brief der Staatsanwaltschaft der von
der Anklage her (sachlich wie anklagetechnisch) echt ok war (die STA gibt ja
eigentlich erst mal Gas) dann sehe ich dass die Richterin die selbe ist die mich in der
BTMG sache auf Aussage verknackt hat

am Tag der Verhandlung wir diese aber krank und hatte einen andern Richter
dessen Aussage war (erhalte doppel Bewhrung allgemein nicht fr sinnvoll
und da ich ja eine festanstellung und sozial blabla und unser Land eh Geld brauch usw schne Geldstrafe und 3Mon fahrverbot is ok
Urteil wurde verkndet STA hats angenommen. Ich ebenso somit RECHTSKRFTIG
sagt der Herr Richter und alle gehen heim.


5 Wo spter Liebesbrief wie oben beschrieben
UNTERZEICHNET von der Frau Richterin die am Verhandlungstag krank war ??????????

**** Kinder oder Vergewaltigst will keiner dein Lappen aber rauchst ma was bist Gechtet is ja auch keine Steuer drauf und Alk macht ja auch schn bld und Mundtot
aber das ist halt RECHT DU bist Deutschland arbeiten fresse halten 1 j vor der Rente sterben dann warst guter Junge

das ist meine pernliche Meinung

Wie bzw wo is die Rechtslage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hitzeblitz24
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 29.03.09, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Also noch n paar Details

Roller 50ccm nix verndert
Ich Baujahr 1970 leicht verndert

zur Situation
nach dem Rollerunfall bekam ich einen Brief der Staatsanwaltschaft der von
der Anklage her (sachlich wie anklagetechnisch) echt ok war (die STA gibt ja
eigentlich erst mal Gas) dann sehe ich dass die Richterin die selbe ist die mich in der
BTMG sache auf Aussage verknackt hat

am Tag der Verhandlung wir diese aber krank und hatte einen andern Richter
dessen Aussage war (erhalte doppel Bewhrung allgemein nicht fr sinnvoll
und da ich ja eine festanstellung und sozial blabla und unser Land eh Geld brauch usw schne Geldstrafe und 3Mon fahrverbot is ok
Urteil wurde verkndet STA hats angenommen. Ich ebenso somit RECHTSKRFTIG
sagt der Herr Richter und alle gehen heim.


5 Wo spter Liebesbrief wie oben beschrieben
UNTERZEICHNET von der Frau Richterin die am Verhandlungstag krank war ??????????

**** Kinder oder Vergewaltigst will keiner dein Lappen aber rauchst ma was bist Gechtet is ja auch keine Steuer drauf und Alk macht ja auch schn bld und Mundtot
aber das ist halt RECHT DU bist Deutschland arbeiten fresse halten 1 j vor der Rente sterben dann warst guter Junge

das ist meine pernliche Meinung

Wie bzw wo is die Rechtslage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gotto
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beitrge: 1802
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Auf Grund Ihrer Stammtischpolemik nur kurz:

Urteil und Bewhrungsverlngerung sind 2 vllig verschiedene Sachen.

Das rk. Urteil hat damit nur insoweit was zu tun, als dass es die Grundlage fr die Verlngerung sein drfte...
_________________
Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pnktchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 2634

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

gotto hat folgendes geschrieben::

Urteil und Bewhrungsverlngerung sind 2 vllig verschiedene Sachen.

Das rk. Urteil hat damit nur insoweit was zu tun, als dass es die Grundlage fr die Verlngerung sein drfte...

Ja, sollte sich auch eher darber freuen, dass es nur eine Verlnger der Bewhrungsfrist war. Es htte auch eine Aufhebung der Bewhrung sein knnen.

http://dejure.org/gesetze/StGB/56f.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.