Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Abzug von Kaution berechtigt?!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Abzug von Kaution berechtigt?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Mietrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Piratte
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beitrge: 124
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 07:38    Titel: Abzug von Kaution berechtigt?! Antworten mit Zitat

Hallo,

der Vormieter hat in der Wohnung auf eigene Kosten Laminat verlegt. Der jetzige Mieter
hat das so bernommen.

Nun zieht der Mieter aus und der Vermieter will eine Beschdigung auf dem Laminat von
der Kaution abziehen.

Ist das denn zulssig?

1) Wenn der Mieter dem Vormieter das Laminat zum Teil bezahlt hat.
Muss der Mieter das dem Vermieter beweisen knnen?

2) Wenn der Mieter das Laminat vom Vormieter geschenkt bekam.
Muss der Mieter das beweisen knnen?

Der Vermieter argumentiert, dass das Laminat mit dem Mieterwechsel ins Hauseigentum
bergegangen ist und der Mieter daher mit seiner Kaution haftet.
Ist das berhaupt so?

Die Zahlung an den Vormieter wre beweisbar (berweisung mit entsprechendem
Verwendungszweck) - nur sieht der Mieter es nicht ein, dem Vermieter hier
Kontoauszge vorlegen zu mssen...

Wie ist die Rechtslage?

Danke.
_________________
Nur das Genie beherrscht das Chaos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strider
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 11040

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das Laminat vom Vormieter bernommen wurde, wie auch immer dies geschehen ist (muss nur nachweisbar sein), dann gehrt der Spass dem Mieter. Das heisst dieser kann beim Auszug das Laminat mitnehmen, bzw. er muss es sogar wenn der VM es will. Der Mieter muss dann aber sehr wahrscheinlich den ursprnglichen Zustand wieder herstellen. Kann er dies nicht, wird er Schadensersatz zahlen drfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Piratte
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beitrge: 124
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Woher kann der Mieter dann wissen, wie der vorherige Zustand war?
_________________
Nur das Genie beherrscht das Chaos!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strider
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 11040

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das wird der Mieter mit dem Vormieter geklrt haben bei der bernahme des Laminats. Ebenso wird er mit dem Vormieter geklrt haben ob der VM auf sein Rckbaurecht verzichtet hat, was der Beweisbarkeit halber natrlich schriftlich vorliegt. Gibt es keine Infos, wird der Mieter sich auf das Wort des VM verlassen mssen oder beim Vormieter nachforschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werner
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 7530
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hier sollte zunchst die Frage geklrt sein wer den Eigentmmer des Laminat ist? Es kann sein das ein Nachmieter vom Vormieter etwas bernimmt (oder einfach annimmt)ohne ein Eigentumsrecht an der Sache zu haben. Der VM hat womglich ein Eigentumsrecht am Laminat? Kommt also genau darauf an was wer mit wem vereinbart hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ralph12345
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2007
Beitrge: 704
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn der Vermieter die Wohnung mit Laminat angeboten hat, ist sie Eigentum des Vermieters und ein Schaden am Laminat der ber die normale Abnutzung hinausgeht ist diesem zu ersetzten.

Wenn der Vormieter das Laminat dem neuen Mieter verkauft hat, ist das tunlichst nachzuweisen. Beim Auszug darf und mu der Mieter das Laminat dann wieder mitnehmen und dann in der Regel auch die Tren ersetzen, die fr Laminat gerne mal gekrzt werden. Ausnahme: Der Vermieter akzeptiert die Wohnung so mit Laminat, zu welchen Bedingungen ist frei verhandelbar, das kann darauf hinauslaufen, da der Vermieter dem Mieter das Laminat fr viel Geld abkauft oder auch darauf, da der Mieter sich mit Geld z.B. von dem Schaden an den Tren freikauft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Mietrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.