Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - scheidung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

scheidung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fresh
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 02.10.2004
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 02.10.04, 14:43    Titel: scheidung Antworten mit Zitat

hallo
ich habe folgende frage:
bin seit 2000 mit meiner Frau verheiratet.Die besitzt die belgische Staatsangehrigkeit.Ich bin Auslnder(nicht EU-Brger) und habe danach den EU-Aufenthalserlaubnis fr 5 Jahren bekommen. Soweit ich weiiss,wird der jetzt unbefristet verlngert. Wir mchten uns aber doch scheiden lassen. Mssen wir irgendwo das Trennungsjahr anmelden ?
gru
fresh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heinz-Peter Nobert
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 1197
Wohnort: Saarlouis

BeitragVerfasst am: 02.10.04, 15:16    Titel: Re: scheidung Antworten mit Zitat

Hallo,

eine Verlngerung der AE unbefristet wird wohl nach einer Trennung nicht mehr in Betracht kommen.

Eine Trennung ist zunchst ein faktischer Vorgang, der nirgendwo "angemeldet" werden mu - auer beim Umzug die Meldung beim Einwohnermeldeamt. Dieses meldet die neue Anschrift an die Auslnderbehrde.

Wenn Sie in Deutschland leben und hier die Scheidung beantragen wollen, gilt fr Ihre Scheidung, da SIe verschiedene Staatsangerhrigkeiten haben, deutsches Recht.

Demzufolge mssen Sie fr die Scheidung grundstzlich ein Jahr getrennt gelebt haben.
_________________
Mit freundlichen Gren
RA Peter Nobert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
fresh
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 02.10.2004
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 02.10.04, 15:22    Titel: Re: scheidung Antworten mit Zitat

Hallo nochmal
Ich danke Ihnen fr die schnelle Antwort .

Es ist so :
Wir leben schon seit 2003 in unterschiedlichen Wohnungen,ich habe mich natrlich dementsprechend umgemeldet.
Wir wollen die Scheidung nchstes Jahr einreichen,nachdem ich den unbefristeten Aufenthaltserlaubnis bekomme.
Werden dann die 2 jahre als Trennungjahr gelten ? oder mssen wir noch ein weiteres jahr warten?
Herzlichen Dank
Gru fresh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 239
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 04.10.04, 14:31    Titel: Re: scheidung Antworten mit Zitat

Hallo fresh,

dann gilt die Zeit ab dem Getrenntleben als Trennungsjahr, ihr braucht dann aus familienrechtlichen Grnden kein weiteres jahr zu warten.

Gruss Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.