Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Baurecht auf einem Randgrundstck
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Baurecht auf einem Randgrundstck

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
StePfl
Gast





BeitragVerfasst am: 03.10.04, 17:35    Titel: Baurecht auf einem Randgrundstck Antworten mit Zitat

hallo zusammen,

Ich habe ein Grundstck geerbt und bin mir ber das dort gltige Baurecht nicht sicher. Das mit Altbestand bebaute Grundstck befindet sich am Ortsrand, ist aber Bestandteil der Ortsbebauung. Wie wird nun das Baurecht nach der Bebaungsdichte der umgebenden Bebauung ermittelt?

Wird hier eine Mischbeurteilung aus Bebauungsgebiet und Auenbereich durchgefhrt?

Die Gemeinde hat beschlossen, fr diesen Bereich einen Bebauungsplan zu gestalten. Kann die Gemeinde hier frei nach Gusto die Bebaung festlegen? Eventuell will die G das derzeit noch im Auenbereich befindliche, angrenzende Grundstck in den B-Plan einbeziehen. Wie ndern sich dann die Regeln?

Werden diefr die Beurteilung des Baurechts hinzuzuziehenden durch den Bereich des geplanten Bebauungsplans eingegrenzt oder hat dies keine Auswirkung?

Vielleicht noch zur Info:
- die derzeitige Bebauung ist sehr gering,
- das direkt angrenzende Nachbargrundstck ist mit GFZ 2,0 bebaut iund gehrt in den Bereich des Bebauungsplans
- das hinten angrenzende Grundstck ist mit GFZ 1,6 bebaut, aber gehrt nicht in den Bereich des Bebauungsplans




Vielen Dank fr die Hilfe

Sepp
Nach oben
Ulli
Gast





BeitragVerfasst am: 06.10.04, 13:57    Titel: Re: Baurecht auf einem Randgrundstck Antworten mit Zitat

Dollte die Gemeinde einen bebauungsplan aufstellen, wirst Du in dem entsprechenden Aufstellungsverfahren beteiligt werden und kannst dann Anregungen und/ oder Kritik einbringen. Die Gemeinde muss dann deine Anmerkungen mit in den B-Plan einbeziehen und entsprechend abwgen.

Zu der derzeitigen Situation lsst sich aus der Ferne leider gar nichts sagen, da es auf den konkreten Einzelfall ankommt und es einer Ortsbesichtigung bedarf um nhere Aussagen hierzu treffen zu knnen.

Die Randbebauungsproblematik entscheidet sich nicht generell sondern ist Einzelfallabhjngig. Auskunft hierzu kann die obere Bauafsichtsbehrde (zustndig fr Bauvorhaben im Auenbereich) geben und auch die untere Bauafsichtsbehrde.

Ulli
Nach oben
SteKla
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 04.10.2004
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 06.10.04, 15:53    Titel: Re: Baurecht auf einem Randgrundstck Antworten mit Zitat

Danke Ulli - das hat mir schon weitergeholfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Baurecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.