Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - unterschied Grund- und Menschenrechte
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

unterschied Grund- und Menschenrechte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 04.06.05, 17:28    Titel: unterschied Grund- und Menschenrechte Antworten mit Zitat

Wie wrde man eigentlich Grund- bzw Menschenrechte definieren und wo besteht der Unterschied zwischen den beiden?
Nach oben
Michael A. Schaffrath
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beitrge: 15339
Wohnort: Rom

BeitragVerfasst am: 04.06.05, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Grundrechte sind die im GG definierten Rechte.

Menschenrechte sind einerseits die in der EMRK definierten Rechte, zum anderen auch ein Abstraktum, das der Interpretation anheim gestellt ist (fr manche Leute gehren Dinge zu den Menschenrechten, die andere nicht dazu zhlen).
_________________
DefPimp: Mein Gott
Biber: N, war nur M.A.S. Aber hier im Forum ist das schon ziemlich dicht dran.

War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Servicer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beitrge: 1255

BeitragVerfasst am: 05.06.05, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt im Grunde keine Unterscheidung zwischen Grund- und Menschen-, sondern nur zwischen Brger- und Menschenrechten. Die Unterscheidung zwischen Brger- und Menschenrechten ist nur historisch zu erklren. Z. B. wird in der franzsischen Erklrung der Menschenrechte von 1789 zwischen Menschen- und Brgerrechten unterschieden.

Deshalb finden Sie auch im GG Menschenrechte. Das Recht auf Leben und krperliche Unversehrtheit ist z. B. ein Menschenrecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 05.06.05, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ergnzend: ... das Recht auf Wahl zum Beispiel ein Brgerrecht.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
y_vi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 01.11.05, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

was bedeuten die Brger- bzw. Menschenrechte fr den Brger im Alltag?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mastercut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.05.2005
Beitrge: 2202

BeitragVerfasst am: 01.11.05, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

y_vi hat folgendes geschrieben::
was bedeuten die Brger- bzw. Menschenrechte fr den Brger im Alltag?


Das kommt stark auf Ihren Alltag an..... Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
y_vi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 01.11.05, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Winken .. rein theoretisch ..denn mein Alltag ist ganz normal und ziemlich langweilig Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gammaflyer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 8793

BeitragVerfasst am: 01.11.05, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Sie mssten schon etwas konkreter werden.

Sonst kann man nur pauschal antworten:

"Brger- und Menschenrechte sind fr Ihren Alltag wichtig."
"Sie schtzen Sie vor der Staatsgewalt."
usw.


Oder man msste planlos in beliebige Bereiche reinstochern und Besipiele Aufzhlen:

"Die Rechte schtzen Sie davor, von Gerichten "einfach so" zu irgendwelchen Strafen verurteilt zu werden, ohne sich wehren zu knnen."
"Die Rechte erlauben es Ihnen, Vereine zu Grnden, Ihre Meinung ffentlich kundzutun, Ihre politischen Vertreter selbst zu whlen usw."
"Die Rechte hindern andere daran, Ihren Besitz, Ihre Gesundheit oder Freiheit "einfach so" zu verletzen."
usw.

Ich hoffe Sie verstehen, dass man diese Frage nicht befriedigend beantworten kann.
_________________
Dass Laien am Rechtsverkehr teilnehmen ist zwar rgerlich aber eben unvermeidbar. spraadhans (cave: Ironie)
Forenregeln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verfassungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.