Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Rechte von GmbH-Gesellschaftern / Darlehensvertrag
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Rechte von GmbH-Gesellschaftern / Darlehensvertrag

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alexander53
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 12.07.05, 09:32    Titel: Rechte von GmbH-Gesellschaftern / Darlehensvertrag Antworten mit Zitat

Guten Tag.
Folgender Sachverhalt: Ein Gesellschafter (geringe Beteiligung) hat der GmbH ein Darlehen gewhrt. Der Darlehensvertrag sieht eine Rckzahlung in Raten zu bestimmten Terminen vor. Die GmbH erklrt jedoch, dass der Kredit auf absehbare Zeit nicht zurckgezahlt werden kann.
Kann per Gesellschafterversammlung der Darlehensvertrag (ohne Zustimmung des Darlehensgebers) gendert werden, d.h. die Rckzahlung liegt im Ermessen der GmbH?
Ist die GmbH verpflichtet fr die Darlehenszahlungen Rcklagen zu bilden?
Welche Rechte htte der Gesellschafter bzw. Darlehensgeber und in welcher Form lassen sich diese durchsetzen?
Vielen Dank fr Euer Feedback!
Alexander53
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chess45
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 1813

BeitragVerfasst am: 12.07.05, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das Gesellschafterdarlehen gewhrt wurde, zu einem Zeitpunkt, zu dem eigentlich der GmbH Eigenkapital zugefhrt werden msste, dann darf es nicht zurck gezahlt werden, wenn dadurch andere Glubiger nicht bedient werden knnen. (GmbHG 30 ff.)
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans-Jrgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexander53
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 12.07.2005
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 12.07.05, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Danke.
Heit das, solange die Firma Verbindlichkeiten hat, kann keine Darlehensrckzahlung erfolgen? Also nur sofern die Firma einen Gewinn abwirft?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chess45
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 1813

BeitragVerfasst am: 12.07.05, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr vereinfacht kann man das so sagen.
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans-Jrgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Servicer
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beitrge: 1255

BeitragVerfasst am: 12.07.05, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Chess45 hat folgendes geschrieben::
Sehr vereinfacht kann man das so sagen.


Nein, so vereinfacht kann man das nicht sagen. Nur weil die Gesellschaft Verbindlichkeiten hat, heisst das noch lange nicht, dass die Gesellschaft kreditunwrdig ist.

Die Kreditrckzahlung ist auch nicht an den 30, 31 GmbHG zu messen, sondern an den 32a, 32b GmbHG, weil durch die Rckzahlung keine Unterbilanz entsteht oder vertieft wird.

Sofern der Fragesteller nur eine Beteiligung bis zu 10% hat, ist die Rckzahlung im Grundsatz unproblematisch.

Ein Vertrag kann grundstzlich nicht einseitig gendert werden. Gesellschafterdarlehensvertrge enthalten jedoch oftmals Klauseln, die eine Rckzahlung unter bestimmten Umstnden einschrnken.

Eine professionelle Beratung ist wie immer zu empfehlen, weil ohne Kenntnis der gesamten Details keine sinnvolle Auskunft gegeben werden kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.