Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Martin H.
Gast





BeitragVerfasst am: 13.09.04, 18:44    Titel: Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil Antworten mit Zitat

Guten Abend,

ich habe in 2001 Aktien meiner Firma, einer amerikanischen AG, erhalten , die damals nicht als geldwerter Vorteil versteuert wurden von der Firma. Jetzt habe ich sie in 2003 verkauft.

Bei einer betriebsprfung ist das FA wohl drauf aufmerksam geworden und hat nun alle Arbeitnehmer daruf angesprochen. Ich hatte zum Glck die Steuererklrung von 2003 noch gar nicht gemacht. Jetzt muss ich das nachholen. Ich weiss leider nicht genau wo ich eigentlich diese verkauften Belegschaftsaktien eintragen msste, der sachbearbeiter beim Finanzamt redete immerzu nur vom geldwerten Vorteil.

Es handelt sich um einen betrag von 1500 euro fr den die aktien verkauft wurden.

Vielen dank falls jemand wsste wo ich was eintragen muss ...

Martin
Nach oben
beinstrong
Gast





BeitragVerfasst am: 13.09.04, 18:52    Titel: Re: Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil Antworten mit Zitat

Hallo,

dieses Thema hatten wir krzlich schon mal.

Wenn Sie die Aktien in 2001 erhalten (tatschlich erhalten, nicht nur die Zusage) und in 2003 verkauft haben, dann liegt der Verkauf ausserhalb der Spekulationsfrist (1Jahr) und Sie mssen in der Steuererklrung 2003 gar nichts eintragen.

Allerdings htten Sie in 2001 einen geldwerten Vorteil versteuern mssen, bzw. der Arbeitgeber htte dies im Rahmen der Lohnabrechnung tun mssen. Die Hlfte war steuerfrei, max. 300 DM.

Ich wrde mal abwarten, was seitens des AG passiert. schlimmstenfalls mssen Sie die Steuer fr 2001 nachzahlen. Die kann aber recht hoch ausfallen, je nach Kurs 2001.

Gru

beinstrong
Nach oben
Martin
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.04, 07:12    Titel: Re: Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil Antworten mit Zitat

Hallo und Danke,

leider kann ich nicht warten weil das Finanzamt will die Steuererklrung jetzt endlich haben und wird schon ungemtlich. Geschockt

Die Firma hat die Aktien nicht versteuert, sie sagen, damals htte noch keine Lohnsteuereinbehaltungspflicht gegeben und jeder Angestellte htte das selbst machen mssen. Leider hat uns das damals niemand gesagt. Jetzt bei der Lohnsteuerauenprfung hat der prfer dann die namen verlangt. Die Firma hat uns empfohlen, dass wir eine Steuerbefreiungserklrung oder eine strafbefreiende Selbstanzeige machen. Da ich noch gar keine Steuererklrung fr das Jahr gemacht hatte bin ich ja davon nicht betroffen .

Meine Frage ist nur, was ich jetzt eigentlich in der Steuererklrung wo eintragen muss. Wenn ein Teil Steuerfrei ist, muss ich dann nur die Hlfte eintragen oder den Gesamtbetrag und der steuerfreie Teil wird von Amts wegen bercksichtigt?
Und das alles kommt ja wohl ausschlielich in die Anlage N.

Verwirrende Sache, dieses Steuerrecht Geschockt

Vielen Dank und Gru

Martin
Nach oben
beinstrong
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.04, 11:16    Titel: Re: Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil Antworten mit Zitat

Hallo,

um welches Jahr geht es jetzt eigentlich?
Fr 2003 ist der Aktienverkauf nicht relevant, wenn sie 2001 zugeteilt wurden. Es kommt aber eine Berichtigung der Steuererklrung 2001 in Betracht, wegen des geldwerten Vorteils.
Welchen Wert hatten den die Aktien im Jahr 2001? Sie mssen doch damals vom AG eine Unterlage bekommen haben. Was genau stand da drin?

Gru

beinstrong
Nach oben
Martin
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.04, 15:27    Titel: Re: Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil Antworten mit Zitat

Ich habe da was falsch formuliert.

Es sind Aktienoptionscheine gewesen die wir in 2001 bekamen und in 2003 ausgebt haben. Ich habe jetzt recherchiert dass von dem erls 154 euro steuerfrei sind und der Rest steuerpflichtig. Ich trage das dann in der Anlage N bei "steuerpfl. AL, von dem kein Steuerabzug vorgenommen wurde" ein.
Ich denke das Finanzamt wird die 154 euro hoffentlich von amts wegen bercksichtigen.

Danke fr alle Antworten,

Martin
Nach oben
beinstrong
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.04, 18:31    Titel: Re: Verkaufte Belegschaftsaktien - geldwerter Vorteil Antworten mit Zitat

na Sie sind ja ein lustiger Bursche!
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.