Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Leistungfhigkeit der Kriminaltechnik im BKA
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Leistungfhigkeit der Kriminaltechnik im BKA

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Fahndungsforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 02.09.05, 12:03    Titel: Leistungfhigkeit der Kriminaltechnik im BKA Antworten mit Zitat

Pressemitteilung vom 02. Sep 2005

Schily: Leistungfhigkeit der Kriminaltechnik im BKA wird weiter gesteigert

Im Beisein von Bundesinnenminister Otto Schily wurde heute das Richtfest fr den Neubau des Kriminaltechnischen Instituts des Bundeskriminalamts (BKA) in Wiesbaden gefeiert. Zur Mitte des Jahres 2007 wird fr 324 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Neubau mit modernen Laboren, Bros, Beschussrumen, Archiven und Lagern mit einer Bruttogeschossflche von ca. 35.000 qm realisiert. Um das hohe Niveau des Kriminaltechnischen Instituts des BKA zu sichern und weiter zu steigern, investiert die Bundesregierung in den Neubau mehr als 53 Mio. EUR.

Der Bundesinnenminister erklrt anlsslich des Richtfests:
"Der Neubau ist ein gutes Beispiel dafr, mit welchem betrchtlichen finanziellen Aufwand die Bundesregierung die Ausstattung des Bundeskriminalamtes und damit die Investition in die Innere Sicherheit Deutschlands insgesamt seit 1998 verbessert hat.

Die Bedeutung der Kriminaltechnik fr eine moderne und wirksame Verbrechensbekmpfung nimmt immer mehr zu. Ihr Einsatz ist unverzichtbar, um Straftaten schnell und sicher aufzuklren und die Begehung weiterer Straftaten zu verhindern. Eine optimale baulich-technische Ausstattung sowie hoch motivierte Beschftigte sind zwei wichtige Voraussetzungen dafr, dass das BKA seinen Sicherheitsauftrag so hervorragend wie bisher erfllen kann. Mit dem Neubau wird sichergestellt, dass in Deutschland langfristig die dazu bentigte kriminaltechnische Forschungs- und Entwicklungsarbeit effektiv betrieben und die konzeptionelle Fhrungsrolle des BKA, als das deutsche Zentrum dieses Zweiges der Kriminalistik, gestrkt wird."

Das BKA erbringt zeitnahe Auswertungs-, Service- und Koordinierungsleistungen in den Bereichen Ermittlung, Tatortarbeit, Begutachtung von Mitteln des Sachbeweises und ist fhrend in Forschung und Entwicklung. Das Kriminaltechnische Institut wertet pro Jahr rund 10.000 Sachbeweise fr die Polizei in Bund und Lndern, die Staatsanwaltschaften und Gerichte aus. Urkunden, Gesprchsmitschnitte, Formspuren und viele andere Spurentypen wie zum Beispiel Schmauchspuren werden nach dem neuesten Stand der Technik und Wissenschaft begutachtet. Dabei werden aktuelle Forschungsergebnisse genauso bercksichtigt wie die Fortschritte in der instrumentellen Analytik und in der Informationstechnik.


Seit 1998 hat die Bundesregierung die finanzielle Ausstattung des BKA kontinuierlich um insgesamt rund 100 Mio. EUR auf nunmehr rund 392 Mio. EUR in diesem Jahr aufgestockt, um die erforderliche Kompetenz in der Terrorismusbekmpfung auszubauen und zu strken. Im gleichen Zeitraum ist die Zahl der bewilligten Planstellen um fast 400 auf jetzt 4.729 angewachsen.


Quelle: Bundesministerium des Innern
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Fahndungsforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.