Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - 16 Jhriger alleine nach Tunesien
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

16 Jhriger alleine nach Tunesien

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
huhn
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.12.2004
Beitrge: 43

BeitragVerfasst am: 11.09.05, 22:54    Titel: 16 Jhriger alleine nach Tunesien Antworten mit Zitat

Guten Abend,

vielleicht kann mir jemand behilflich sein. Und zwar.

Familie A fliegt in den Herbstferien nach Tunesien. Nun fragt ein Sohn ob sein Freund mitfliegen kann.
Familie A sagt kein Problem, nur es gibt keine freien Pltze mehr auf ihrem Flug. Der 16 jahrige wrde zwar jeweils am gleichen Tag ankommen und abfliegen wre halt aber ganz allein.
Wie sieht das aus, kann ein 16jhriger alleine so eine Strecke fliegen? Wie sieht es mit der Verantwortlichkeit aus?

Wre schn wenn mir einer hierzu ein paar Tips geben knnte.

Danke
dat huhn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Die Bestimmungen fr Minderjhrige ohne Begleitung (in der Fachsprache UMs) knnen von Fluglinie zu Fluglinie unterschiedlich sein. Meist jedoch gelten besondere Vorschriften nur fr Kinder von 4 bis 11 Jahren.

Jugendliche also haben meist von der Fluglinie her keine besonderen Bestimmungen. Wohl aber die Lnder, in die man einreisen mchte. Hier sollte man die Botschaft kontaktieren.

Meist werden bentigt: eine eigener Ausweis (Kinderausweis oder Reisepass) sowie eine Einverstndniserklrung eines Erziehungsberechtigten (manchmal auch in Englisch oder einer anderen Sprache, manchmal auch beglaubigt).

Bzgl. Verantwortung wird sich diese in die Eigenverantwortung des Jugendlichen entsprechend seines Alters und die normale Aufsichtspflicht eines Erziehungsberechtigten bezogen auf das Alter des Jugendlichen aufteilen.

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Yvonne
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beitrge: 2522
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das drfte kein Problem sein.
Ich bin mit 16 alleine nach Marokko geflogen, ohne Einverstndniserklrung o..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Man muss unterscheiden zwischen vorgeschriebenen Reisedokumenten und einer dann tatschlich stattgefundenen Kontrolle.

Gerade hatte ich in einem anderen Forum eine Zurckweisung eines Kindes mit Opa auf Flug Amsterdam nach Gambia (wobei die Reisenden alle Voraussetzungen erfllten und wir immer noch nicht klren konnten, weshalb der Reise verweigert wurde).

Nicht zu unterschtzen das Risiko, dass man bei Ausreise nochmals kontrolliert werden knnte.

Daher empfehle ich alle Informationen vorher abzuklren, als dann am Flughafen nicht befrdert zu werden.

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
huhn
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.12.2004
Beitrge: 43

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

danke Euch fr die Antworten.
Ich werd mich dann mal mit der tunesischen Botschaft in Verbindung setzten und nachfragen.

Werde dann berichten.

Danke
Dat huhn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
huhn
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.12.2004
Beitrge: 43

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nochmal, Winken

habe gerade auf der Seite vom Auswrtigen Amt gestbert.
Da steht folgendes:
Alleinreisende Minderjhrige sollten eine beglaubigte Vollmacht der / des Sorgeberechtigten mit sich fhren.

nur von wem beglaubigt, Notar, Rechtsanwalt?

LG
dat huhn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Beglaubigungen machen normalerweise Notare.

mfg
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.