Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Trennung,Scheidung ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Trennung,Scheidung ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zwerg
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.10.2004
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 22.10.04, 18:16    Titel: Trennung,Scheidung ? Antworten mit Zitat

Am Sonntag hat mir mein Mann nach 34 Jahren erffnet das er eine andere liebt und ist gegangen ! Morgen kommt er und holt seine Sachen. Habe ihn gefragt ob wir berhaupt noch eine Chance haben, er sagte warscheinlich nicht. Darauf hin habe ich ihn gefragt ob er die Scheidung will, er sagte warscheinlich ja ! Ich bin mit den Nerven am Ende. Soll ich erst mal abwarten oder gleich zum Anwalt gehen ? Steht mir berhaupt Unterhalt zu und wie viel ? Wie rechnet man so etwas aus ? Ich glaube er ist sich seiner Sache selber noch nicht so sicher ! Die Freundin hat er seit 5 Wochen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hollie Lang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.10.2004
Beitrge: 279

BeitragVerfasst am: 23.10.04, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

nun heit es erst mal Ruhe bewahren! Ein Auszug ist noch keine Scheidung.
ber Ihre finanzielle Situation mssten Sie sich allerdings informieren und wohl auch mit Ihrem Mann sprechen. Wer zahlt welche laufenden Verpflichtungen, soll das gemeinsame Konto weitergefhrt werden etc, sind Sie fr Ihren Lebensunterhalt auf Mittel des Mannes angewiesen. Wenn Sie das im Moment Notwendige fr Sie zufriedenstellend klren knnen, sollten Sie einfach abwarten, wie sich die neue Beziehung Ihres Mannes entwickelt. Vielleicht ist er schneller wieder da, als Sie dachten! Viel Glck!
_________________
H.L.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 23.10.04, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

tjo das sieht dster aus.
Der is wohl weg!
Stell dich schonmal drauf ein!
Trennungsunterhalt bekommst du ein bischen.
Danach musste dir nen eigenen Job suchen.
Hast du Kinder?
Nach oben
Hans_Kln
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beitrge: 236
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 23.10.04, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

zunchst einmal die Nerven behalten. Ich wre allerdings nicht so optimistisch wie Hollie. Wer sich nach 34 Jahren zu einem solchen Schritt entscheidend, tut das in der Regel nicht leichten Herzens.

Dann - ganz wichtig - sichern Sie sich alle Belege, aus denen sich die Einkommens- und Vermgensverhltnisse Ihres Mannes ergeben. Sie knnen die Ihnen zustehenden Rechte nur dann wirksam durchsetzen, wenn Sie die tatschlichen Umstnde kennen und im Streitfall vor Gericht dokumentieren knnen. Dazu bentigen Sie z.B. Gehaltsnachweise Ihres Mannes. Das gilt auch fr den Fall der einvernehmlichen Regelung. Abwarten und hoffen, dass der Mann zurckkehrt, wird die Durchsetzung Ihrer Ansprche, vor allem die Sicherung Ihres Lebensunterhalts nicht vereinfachen.

Ihnen steht im Fall der Trennung ein Anspruch auf Trennungsunterhalt zu. Die Hhe des Unterhaltsanspruch liegt bei ca. 3/7 des Nettoeinkommens Ihres Mannes. Wenn noch Kredite getilgt werden, werden die monatlichen Kreditraten vom Nettoeinkommen abgezogen. Daneben haben SIe Anspruch auf eine Krankenversicherung und einen Altersvorsorgeunterhalt.

Gruss Hans
_________________
Fragt den, der was davon versteht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.