Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Steuererklrung 2003
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Steuererklrung 2003

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 16.09.04, 14:05    Titel: Steuererklrung 2003 Antworten mit Zitat

Hallo,

kann mir jemand einen Tip geben welche software geeignet ist und wo ich die her bekomme?
Eigentlich mchte ich nur vorab wissen welche Steuern ich zahlen mu.
Ich dachte an eine Software die mir nach eingabe der Zahlen aus Selbstndigem einkommen und Lohnsteuerkarte aus nichtselbstndigen einkommen und Verlustrcktrag die einkommenssteuer und die umsatzsteuer berechnet.
Dies mu nicht genau sein sondern nur ungefhr.

danke
Nach oben
Seeeebi
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.04, 14:41    Titel: Re: Steuererklrung 2003 Antworten mit Zitat

Also, wenn du das richtig machst, dann ist das auch genau und nicht nur ungefhr...

da ich beim Steuerberater arbeite, kann ich dir leider nicht sagen, was andere fr Programme benutzen, allerdings habe ich schon gelesen (in anderen Foren) dass wohl der Steuerplaner von WISO recht gut sein soll...

kann allerdings keine Aussage darber machen. Die Einkommenssteuertabellen msste es allerdings auch irgendwo im Internet geben, als UNGEFHREN Wert kannst du ja da die Einkommen zusammenrechnen und in der jeweiligen Tabelle (Grund- oder Splittingtabelle) nachschauen, wie viel Steuern zu zahlen sind. Allerdings wirst du natrlich auch wissen, dass die Berechnung nicht so einfach ist und man gewisse Betrge (werbungskosten, ausserordentliche Belastungen, Sonderausgaben, etc.) noch von der Summe der Einknfte bzw. von den Einnahmen abziehen kann, bevor man auf den Betrag des

zu versteuernden Einkommens

kommt. Das ist es nmlich, worauf du letztendlich die Steuern zahlst, und das zu berechnen ist genau die Kunst, die manche Programme beherrschen, andere wiederum nicht...

Wenn du Selbststndig bist, wrde ich dir allerdings sowieso zu einem Steuerberater raten, da du hier sehr viele Mglichkeiten hast, deine Steuern zu gestalten bzw. weniger Steuern durch richtige Angaben der Daten zu zahlen, sodass hier jeder, der keinen Steuerberater hat, Geld verschenkt (meine Meinung).

Ich hoffe, das hat dir geholfen...
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 17.09.04, 07:10    Titel: Re: Steuererklrung 2003 Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe natrlich einen Steuerberater ich wollte vorab die Sache nur fr mich ausrechnen , deshalb auch ungefhr.
Wiso ist mir zu komplex.
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.