Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Steuerschulden
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Steuerschulden

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
aylin
Interessierter


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 29.09.05, 12:43    Titel: Steuerschulden Antworten mit Zitat

Hallo. Ich habe leider den Fehler gemacht einem Freund zu erlauben auf meinen Namen ein Gewerbe zu fhren. Er hat trotz meine Aufforderung keinerlei Steuern bezahlt oder berhaupt einen Steuerberater an die Sache herangezogen. Das Geschaeft lauft seit 2 Jahren. Was passiert wenn ich in die Trkei ausreise? Kann das deutsche Finanzamt mir meine Eigentumswohnung (das einzige was ich habe) wegnehmen? bitte um Rat dringend! Meine Eigentumswohnung ist in der Trkei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
showbee
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.01.2005
Beitrge: 1524
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.09.05, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

flucht hilft nicht. hier hilft nur der gang zum steuerberater (oder rechtsanwalt mit steuerrechts-kenntnis). die sache gehrt aufgeklrt und wenn man beweise fr die strohmanneigenschaft hat, dann versucht das FA vielleicht erstmal gegen den anderen vorzugehen.

gruss vom

showbee


p.s. das trkische grundstck sollte m.E. sicher sein. hier gilt nicht die EuGVVO bzw. Lugano-bereinkommen. aber das sollte wirklich ein rechtsanwalt berprfen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
aylin
Interessierter


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 30.09.05, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

danke fr die Antwort. Leider habe ich kein Geld fr einen Anwalt. Ich beziehe keinerlei Sozialhilfen. Mchte auch nicht. Mchte hier nur weg. Und keinen Aerger mehr. Mir geht es auch gesundheitlich nicht mehr gut...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
showbee
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.01.2005
Beitrge: 1524
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.10.05, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

so wirst du das problem nicht los! geh zu einem anwalt, es gibt auch mglichkeiten sich kostenfrei beraten zu lassen. google mal nach "beratungsschein" etc., oder frage den anwalt "um die ecke", da musst du ggf. nur 10 EUR fr die beratung zahlen. ansonsten hilft nur ein gesprch beim finanzamt, die beien nicht, sind auch nur menschen. und wenn du denen den hintermann nennst, haben sie wenigstens jd.! einfach nur abhauen? warum stellst du dann fragen im forum? dann gehe... aber das ist keine lsung. dann dann kannst du genauso gut ne flasche wodka kaufen oder post vom finanzamt ungelesen in ofen werfen. vogel-strauss taktik ist nicht klug!

gruss dennoch

vom showbee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.