Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Steuerhinterziehung oder nicht
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Steuerhinterziehung oder nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
valerie
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.01.2005
Beitrge: 23

BeitragVerfasst am: 23.11.05, 11:25    Titel: Steuerhinterziehung oder nicht Antworten mit Zitat

Wenn man die laufenden Umsatssteuererklrungen (glaubt , nicht wei )nicht korrekt abgegeben hat, und dann in noch fehlenden Monaten die Erklrungen dahingehend korrrigiert, das man hhere Einnahmen angibt als tatschlich gewesen, bzw. die differenz in der Jahresteuererklrung angibt, macht man sich dann in irgendeiner Art und Weise strafbar?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
showbee
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.01.2005
Beitrge: 1524
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23.11.05, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

es drfte eine steuerhinterziehung auf zeit vorliegen, aber die entdeckungsmglichkeiten tendieren gen null, wenn nicht gerade ein sehr ausgebuffter betriebsprfer die belege ansieht.

nachzulesen:

370 AO:

"(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fnf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. den Finanzbehrden oder anderen Behrden ber steuerlich erhebliche
Tatsachen unrichtige oder unvollstndige Angaben macht,
[...]

und dadurch Steuern verkrzt oder fr sich oder einen anderen nicht gerechtfertigte Steuervorteile erlangt.

[...]


(4) Steuern sind namentlich dann verkrzt, wenn sie nicht, nicht in voller Hhe oder nicht rechtzeitig festgesetzt werden; [...]"


gruss vom

showbee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
valerie
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.01.2005
Beitrge: 23

BeitragVerfasst am: 23.11.05, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Und wenn man berichtigte Erklrungen abgibt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
showbee
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.01.2005
Beitrge: 1524
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23.11.05, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

dann wren diese eine selbstanzeige, man zahlt zinsen und das wars.

mfg

vom showbee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.