Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Gerichtskosten bei Scheidungsantrag
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Gerichtskosten bei Scheidungsantrag

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
trumerin_63
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 19.01.06, 17:53    Titel: Gerichtskosten bei Scheidungsantrag Antworten mit Zitat

Liebe Forumsteilnehmer,

hier meine Frage Mann hat Scheidung eingereicht, Frau ist zwar nicht einverstanden, willigt aber des lieben Friedens willens ein...jetzt mchte der Mann von der Frau die Hfte der Kosten die er fr den Scheidungsantrag bezahlt hat..ist das so korrekt oder zahlt immer nur der, der den Antrag eingereicht hat? Um eine Antwort wre ich dankbar

Mfg trumerin_63
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melly
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 1595

BeitragVerfasst am: 19.01.06, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Der wo den Anwalt beauftragt der zahlt auch.
Die Frau muss keinen Cent von den anwaltskosten bernehmen.
sie muss lediglich die Gerichtskosten tragen, da bekommt sie vom Gericht ne eigene Rechnung.
Gruss
Melly
_________________
Smilie Melly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trumerin_63
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 19.01.06, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Melly

hatte mich vielleicht ein bisschen missverstndlich ausgedrckt, das jeder seinen Anwalt zahlt ist klar...aber der Mann mchte nun weil er bzw sein Anwalt bei Gericht den Scheidungsantrag eingericht hat, davon die Hlfte der Kosten von der Frau...

mfg trumerin_63
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melly
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 1595

BeitragVerfasst am: 19.01.06, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch das Bier vom Ex wenn er den Scheidungsantrag stellen lsst.
Das kostet ja nicht die Welt.
Aber klar sollte sein, es fallen fr beide Parteien Gerichtskosten an, die muss jeder fr sich selbst tragen.
Gruss
Melly
_________________
Smilie Melly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Scheidungsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.