Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Einkommenssteuererklrung bei Auslandsaufenthalt
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Einkommenssteuererklrung bei Auslandsaufenthalt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
darja
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 16.03.06, 17:50    Titel: Einkommenssteuererklrung bei Auslandsaufenthalt Antworten mit Zitat

Hallo,

meine Schwester ist seit letztem Jahr 8. Juli 2005 in den USA. Sie hat ein ARbeitsvisum fr 18 Monate.

Vom 1.1. - 30.6.2005 war sie in Deutschland ganz normal beschftigt und hat auch Lohnsteuer bezahlt.

Vom 8.7.-31.12. hat sie in den USA gearbeitet und auch dort income tax bezahlt.

Sie ist noch in Deutschland gemeldet (bei den Eltern).

Die Frage ist nun, kann sie fr 2005 hier in Deutschland eine Einkommenssteuererklrung einreichen? (sie hat recht viel Lohnsteuer bis Juni bezahlt) inwieweit muss sie das EInkommen aus den USA nachweisen (sie hat eine Bescheinigung ber die gezahlte Steuern vom ihrem Arbeitgeber bekommen), muss das uebersetzt bzw. umgerechnet werden (wegen Dollar)?

Viele Fragen auf einmal!

Vielen Dank!
Mfg
Darja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 21.03.06, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Schwester muss sogar eine Einkommensteuererklrung in Deutschland abgeben.

Das ergibt sich aus 2 Abs. 7 EStG:
http://bundesrecht.juris.de/estg/__2.html

Die deutschen Einknfte sind ganz normal einzutragen.

Der in den USA erzielte Bruttoarbeitslohn ist in Zeile 20 der Anlage N einzutragen (natrlich Euro):
http://cdl.niedersachsen.de/blob/images/C14266334_L20.pdf

Die Werbungskosten zu den Einnahmen aus USA sind auf einer extra Anlage aufzulisten, das Finanzamt trgt diese dann in Zeile 55 in das grne Feld mit der 57 ein.

Warum das so ist, steht im Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA:
http://www.bundesfinanzministerium.de/cln_02/nn_318/sid_09565ED8392850E010571576FF22D8C7/nsc_true/DE/Steuern/Veroeffentlichungen__zu__Steuerarten/Internationales__Steuerrecht/DBA/086.html

Ist schwierig zu lesen, bei Fragen nochmal fragen !

Gru

Petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.