Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Internetauktionshaus [Name gendert]-ausland
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Internetauktionshaus [Name gendert]-ausland

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
berlusconi



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 11.07.06, 03:37    Titel: Internetauktionshaus [Name gendert]-ausland Antworten mit Zitat

hallo!

wenn ich einen artikel auf Internetauktionshaus [Name gendert].de gekauft habe, das geld aber ins ausland berwiesen habe.
kann ich dann nur in dem land in das ich berwiesen habe gerichtlich gegen den verkufer vorgehen oder macht er sich in deutschland "auch strafbar" (soden er das tut)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThoT
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beitrge: 848

BeitragVerfasst am: 11.07.06, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Man muss zwischen Strafbarkeit und zivilrechtlichen Ansprchen unterscheiden:
Strafbarkeit liegt immer dort vor, wo die Handlung vorgenommen wurde (Bsp: Wenn ich in Frankreich einer Person schlage mache ich mich u.U. nach franz. Code Pnale strafbar, auch wenn ich Deutscher bin)

Wo jemand zivilrechtlich zu verklagen ist hngt immer von den Umstnden des Falles ab. Grds. ist aber jeder Vertragspartner an seinem Wohnsitz zu verklagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berlusconi



Anmeldungsdatum: 17.05.2005
Beitrge: 137

BeitragVerfasst am: 11.07.06, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Danke erstmal.

Soweit war mir das schon klar! Jedoch frag ich mich halt bei Internetauktionshaus [Name gendert] wo die "Tat" rechtlich stattfindet!?
Am sitz des Klgers, des Beklagten oder weil Internetauktionshaus [Name gendert].de in Deutschland.
Derjenige ist ja eigentlich im Ausland aber eben auf Internetauktionshaus [Name gendert].de.
Es kommt ja theroetisch in frage das er sich im betreffenden Land in dem er sitzt strafbar macht, weil er es ja eigentlich dort "ausgebt" hat.
Aber es knnte auch sein das man rechtlich Internetauktionshaus [Name gendert].de als "virtuell ausgebt IN deutschland" weil deutsche webseite ansieht.

Das ist mein haupschliches Problem an der Frage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ThoT
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beitrge: 848

BeitragVerfasst am: 12.07.06, 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Bzgl. der zivilrechtlichen Seite ist die Frage nach dem Ort der Leistung oft nur schwer zu beurteilen, jedenfalls dann, wenn es darum geht das zustndige Gericht zu finden (Bsp: Bettigt sich ein franz. Unternehmer auf Internetauktionshaus [Name gendert].DE und verkauft etwas an deinen deutschen Verbraucher, so drfte auch ein dt. Gericht zustndig sein)

Zur strafrechtlichen Seite: Ich denke hier kommt es tatschlich darauf an, in welchem Land der Tter die Straftat begeht.
Die Abgrenzung wird jedenfalls dann problematisch, wenn der Tter sich im Internet "wie ein deutscher Brger" verhlt (z.b. auf Internetauktionshaus [Name gendert].de handelt), aber tatschlich im Ausland sitzt.
Ich kenne mich im internationalen Strafrecht nicht gut genug dazu aus, ob man dann annehmen knnte die Straftat wird in Deutschland und nicht im Herkunftsland des Tters begangen.
Was allerdings keine Strafbarkeit in D begrnden drfte sind Flle die sich auf das Drittland beschrnken (Bsp: auf Internetauktionshaus [Name gendert].com werden Militaria fr den US-amerikanischen Markt angeboten, die in D verboten sind)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.