Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Art Dir.
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Art Dir.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
H.Jahrendt
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beitrge: 2
Wohnort: 79102 Freiburg i.Br.

BeitragVerfasst am: 22.07.06, 10:52    Titel: Art Dir. Antworten mit Zitat

Guten Tag,
uns stellt sich ein Problem. Es wurde ein Computer der Marke "Alienware" aus Irland am 02,01,2005 gekauft. Der Computer war schon vom Zeitpunkt der Lieferung mit Fehlern behaftet. Er entsprach nicht den vor-und angegebenen Eigenschaften. Ausflle des gesamten System, waren immer wieder zu verzeichnen. Nach 4 lokalen Nachbesserungen wurde das Gert dann am 30.1.2006 zur Reparatur an die Herstellerfirma nach Irland eingesendet. Nachdem es zurck kam, lagen die gleichen Fehler vor. Wir haben jetzt am 14.6.2006 den Kaufvertrag gewandet und wollten das Gert zurckgeben. Die Firma Alienware lehnt dies ab mit der Begrndung, wir htten innerhalb von 14 Tagen, nach Rcksendung des Laptop, den Vertrag wandeln mssen.
Meine Frage: Haben die Gewhrleistungsrechte, die in Deutschland relevant sind, hier 2 Jahre, auch in Irland Gltigkeit und knnten wir den Kaufvertrag trotz Ablehnung durch den Hersteller wandeln?
Vielen Dank fr Ihre mithilfe.
Mit freundlichen Gren
_________________
Herbert Jahrendt (Art Dir.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThoT
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beitrge: 848

BeitragVerfasst am: 24.07.06, 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Gewhrleistungsrechte geltend gemacht werden knnen hngt davon ab, welches Recht anwendbar ist.
Dazu msste man wissen ob die Parteien Unternehmer oder Verbraucher sind und ob sie ggf. eine Rechtswahl getroffen haben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
H.Jahrendt
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beitrge: 2
Wohnort: 79102 Freiburg i.Br.

BeitragVerfasst am: 24.07.06, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wir sind ganz normale Endverbraucher. Welches Recht anwendbar ist, kann ich nicht sagen. Eine besondere Rechtswahl wurde nicht getroffen. Der Laptop wurde bestellt und der Kaufpreis bezahlt. Besondere Gewhrleistungsvereinbarungen sind nicht vereinbart und auch nicht bekannt.
Danke fr Ihre Mithilfe.
MfG Herbert Jahrendt
_________________
Herbert Jahrendt (Art Dir.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.