Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Blackliste
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Blackliste

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boston0555
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 12.09.06, 19:14    Titel: Blackliste Antworten mit Zitat

Ich bin vor kanpp 4 Monaten wegen ilegalen Aufenthalt in Thailand abgeschoben worden.
Grund dafr war, dass ein Haftbefehl bei der deutschen Botschaft in Bangkok vorlag.
Bei der Abholung des Reisepasses meines Sohnes beider Botschaft musste ich mich im Januar. d. J. ausweisen als Vater und man nahm mir somit den Reisepass ab.
Ende Mai suchte mich die Immigation in meinem Haus in Thailand auf und schob mich ab in Abschiebehaft nach Bangkok, natrlich auf Hinweis der deutchen Botschaft.
Ich zahlte fr den illegalen Aufenthalt 100 Euro vor einem Gericht in Thailand, musste aber ausreisen in Richtung Deutschland wo ich 3 Monate in U-Haft abgesessen habe wegen einer anderen Sache..
Seit dem 30.8. 2006 bin ich frei und habe lediglich aus AUflage den Wohnortswechsel
bei Gericht zu melden.
Ich warte nun das ich meinen Reisepass von den deutschen Behrden zurck bekomme, der mir damals in Bangkok abgenommen wurde.
Mit meiner Freundin habe ich heute in Thailand gesprochen, man sagte Ihr bei der Immigration das ich dort in Thailand noch auf der Blackliste stehe.
Ich solle hier zur thailndischen Botchaft gehen sobald ich meine Reisepass zurckbekommen habe und mit dem dem rechtskrftigen Urteil.
Wie kann ich die Sache beschleunigen und worauf sollte ich besonders achten wenn ich wieder in Richtung Thailand fliege.
Wo stehe ich auf der sicheren Seite
Wo erhalte ich genaue AUskunft das ich clean bin fr Thailand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jurico
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2005
Beitrge: 6123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 12.09.06, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

jaeckel hat folgendes geschrieben::
Erwarten Sie keine individuelle konkrete kostenlose Rechtsberatung in unseren Foren, die verboten ist. Bitte fomulieren Sie Ihre Frage als Frage von allgemeinem Interesse bzw. als allgemeines Problem um. Das macht wenig Mhe und dann drfen wir die Problematik hier diskutieren. Verwenden Sie also nicht ich, mein Anwalt, mein Chef usw. bei der Schilderung des Problems.
Nicht so:
Zitat:
Mein Anwalt hat...mein Gegner hat...was soll ich tun?

sondern so:
Zitat:
Ein Fall A gegen B stellt sich allgemein so dar...was knnte A tun...gibt es relevante Entscheidungen oder Leitstze zum Sachverhalt?

Bevor Sie Ihren Beitrag schreiben, lesen Sie bitte den geamten recht.de Knigge!

Vielen Dank, Ihr www.recht.de -Team!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boston0555
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 12.09.06, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, fr die Mitteilung dieses war eine Unwissenehit meiner Person
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.