Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Knifflig: Exekution von Mehrfachstaatsbrgern ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Knifflig: Exekution von Mehrfachstaatsbrgern ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Entrepreneur
Interessierter


Anmeldungsdatum: 03.11.2006
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 03.11.06, 15:32    Titel: Knifflig: Exekution von Mehrfachstaatsbrgern ? Antworten mit Zitat

S ist deutscher und sterreichischer Staatsbrger. S hat einen Wohnsitz in Deutschland und einen Wohnsitz in sterreich. Am deutschen Wohnsitz ist S als deutscher Staatsbrger mit deutschem Hauptwohnsitz gemeldet, am sterreichischen Wohnsitz als sterreichischer Staatsbrger ebenfalls mit Hauptwohnsitz.

Der Anwalt L erwirkt gegen S als sterreicher in sterreich durch "glckliche Umstnde" einen Exekutionstitel gegen den kein Rechsmittel mehr zulssig ist. L lsst lsst ihn jedoch nicht als europischen Exekutionstitel besttigen und fhrt auch keine Exekution gegen den deutschen Staatsbrger weil er verhindern mchte, das S in Deutschland neue Rechtsmittel einlegen knnte.

Frage: Welche Mglichkeiten hat S den Anwalt L zu zwingen in Deutschland Exekution zu fhren und welche Rechtsmittel hat S dann tatschlich, wie setzt er sie durch.

Bitte keine Beitrge nicht ber Versto gegen das Meldegesetz...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Toph
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2006
Beitrge: 2424
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 03.11.06, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Gehe ich recht in der Annahme, dass es hier nicht um die Hinrichtung des S geht, sondern dass ein Exekutionstitel vielmehr ein Vollstreckungstitel (vollstreckbares Urteil o..) ist?
_________________
" 354 Abs. 1 a Satz 1 StPO bei verfassungskonformer Auslegung mit Grundgesetz vereinbar" Lachen
Bundesverfassungsgericht; Pressemitteilung Nr. 76/2007 vom 6. Juli 2007 zum Beschluss vom 14. Juni 2007 2 BvR 1447/05; 2 BvR 136/05
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Entrepreneur
Interessierter


Anmeldungsdatum: 03.11.2006
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 03.11.06, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Toph,
Vollstreckungstitel (D) = Exekutionstitel (A), sprachlich verschieden in der Wirkung gleich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Internationales Recht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.