Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - wohnen in D arbeiten in/fuer Firma in USA
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

wohnen in D arbeiten in/fuer Firma in USA

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mghcsi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 14.01.07, 21:33    Titel: wohnen in D arbeiten in/fuer Firma in USA Antworten mit Zitat

Eine andere Variante von bisherigen Eintraegen:
Beispiel: A wohnt in D, er arbeitet uebers Internet in den USA fuer eine US firma, er bekommt sein Gehalt in US $ auf einen US account, er zahlt US steuern, muss er dazu auch noch Steuern und Abgaben in D zahlen? Durch das Internet ist es wirklich egal, wo jemand wohnt...wie ist da die Rechtslage?
Wie ist das fuer Autoren/Kuenstler, die zwar in D leben, aber selbstaending sind und an einem Buch schreiben, welches in der USA publiziert wird oder an Performances in den USA teilnehmen?

Danke in Vorraus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 14.01.07, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da muss man einen Blick ins DBA USA werfen.

Nach Art 15 Abs 1 stellt sich die Frage, wo die Arbeit ausgefhrt wird.
Eigentlich ja in D, so dass das Gehalt in D zu versteuern ist.
Aber da msste man mal einen Kommentar zu Rate ziehen.

Ggfs msste in diesem Fall auch Art 25 greifen, wo in einem Verstndigungsverfahren zwischen den beiden Staaten zu klren ist, wo die Besteuerung zu erfolgen hat.

Am besten mal beim rtlichen FA anrufen, sich den Hauptsachbearbeiter DBA geben lassen und die Angelegenheit schildern.

Bei Autoren ist Art 14 zutreffend, demnach sind die Einknfte nach der Fallschilderung in D zu versteuern.

Bei Fragen nochmal fragen!


Gru

der Petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mghcsi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 15.01.07, 05:16    Titel: weitere Fragen Antworten mit Zitat

Wenn A nicht in D arbeitet, sondern nur in USA vor Ort, dann ist sein Gehalt nur in den USA zu versteuern?
Das Internet weicht meines Erachtens das "vor Ort" auf, was ist, wenn er uebers Internet auf einen Computer in den USA zugreift und dort "arbeitet"? Was gilt hier, wo werden dann Steuern faellig? Was ist ferner, wenn A selbstaendig ist und in den USA eine Beratungsfirma hat, er aber in D lebt und von D aus seine Kunden in USA betreut? Gilt da die 183 Tage Regel um zu entscheiden wo Steuern faellig werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 15.01.07, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich habe heute nochmals nachgelesen.

Es ist tatschlich so, dass der Arbeitsort D ist, das Gehalt ist demnach in D "normal" zu versteuern.

Warum die USA Steuern einbehlt, lsst sich hier nicht klren.
Eventuell bekommt man die ber eine dort abzugebende Steuererklrung zurck, keine Ahnung.

Der Arbeitgeber sollte darauf hingewiesen werden, dass das Gehalt in D steuerpflichtig ist, ob er dann allerdings keine Steuern einbehalten darf, muss er mit dem dortigen Steuerberater / Finanzamt klren.

Auf jeden Fall wird hier in D noch eine hohe Steuernachzahlung fllig, darauf sollte man sich schon mal vorbereiten.

Gru

der Petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mghcsi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 16.01.07, 04:37    Titel: nachgehakt Antworten mit Zitat

Letzte frage:

Wenn A nicht in D arbeitet und nur dort lebt, sondern nur in USA arbeitet, dann sind doch dann nur in USA Steuern aus der Taetigkeit faellig, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 16.01.07, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wrde ich auch so sehen.

Wobei es schwierig sein drfte, nur in den USA zu arbeiten ohne dort zu leben.

Rein entfernungstechnisch gesehen.

Gru

der Petz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cons
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beitrge: 41

BeitragVerfasst am: 06.03.07, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

genau mit der problematik beschftige ich mich auch momentan. wre schn zu erfahren, was daraus geworden ist!?
@ mghcsi: knnten Sie Kontakt mit mir aufnehmen? Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.