Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Verbotne Parteien
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verbotne Parteien
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
L4nK4sT0r
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beitrge: 65

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 16:23    Titel: Verbotne Parteien Antworten mit Zitat

Ich wollt mal fragen, inwiefern die RAF und die KPD verboten sind, da Person A eine Internetseite mit dem Thema RAF (bzw genauer RAF06) schreiben will/geschrieben hat und fragen wollte, wie weit das rechtens ist. Diese knpft an die Gruppe RAF an (distanziert sich aber von den Taten, es geht lediglich um das Ziel unter diesem bekannten Namen. Danke
MfG, Paul
_________________
Zitat:

Original von ****:
Warum drfen wir nicht sndigen, wenn Jesus eh dafr gestorben ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
*P*
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beitrge: 3613

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

verschoben ins Forum "Recht und Politik", mit Vereinsrecht hat es nichts zu tun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L4nK4sT0r
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beitrge: 65

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

aso ja gut, vielen dank und entschuldigung. War mir nur unsicher.
_________________
Zitat:

Original von ****:
Warum drfen wir nicht sndigen, wenn Jesus eh dafr gestorben ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beitrge: 11996

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Die RAF ist nie eine anerkannte politische Partei gewesen.

Die KPD wurde 1956 verboten.

Weitere Infos gibt sicher der Verfassungsschutz. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L4nK4sT0r
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beitrge: 65

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

und die RAF als vereinigung? darf man dann teile des namens oder eine namenserweiterungen mit dem Namen einer verbotenen Gruppe nehmen? z.B. bei der KPD ein O fr ostdeutsch (ich weis, dummes beispiel) reinschieben? danke
_________________
Zitat:

Original von ****:
Warum drfen wir nicht sndigen, wenn Jesus eh dafr gestorben ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Smiler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beitrge: 5641
Wohnort: 4928'54.64"N 748'26.90"E

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

RAF= Royal Air Force Cool
_________________
Beitrge erheben keinen Anspruch auf Vollstndigkeit,
zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie den Anwalt ihres Vertrauens.
Und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L4nK4sT0r
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beitrge: 65

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

-.- Raf = Rote Armee fraktion, bei der RAF die ich mein
_________________
Zitat:

Original von ****:
Warum drfen wir nicht sndigen, wenn Jesus eh dafr gestorben ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Smiler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beitrge: 5641
Wohnort: 4928'54.64"N 748'26.90"E

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Es ging um das Krzel Winken und "offiziell" gehrt es nicht den durchgeknallten Sehr bse , man sollte Terroristen nicht zu wichtig nehmen. Smilie
_________________
Beitrge erheben keinen Anspruch auf Vollstndigkeit,
zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie den Anwalt ihres Vertrauens.
Und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L4nK4sT0r
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beitrge: 65

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenn halt nur bilder und Zeichnung, wo das Krzel in Verbindung mit der Gruppe drauf ist. Ich wrde die nicht verrckt nennen, aber es gab ja wojhl keine andere mglichkeit deren Ziele durchzusetzen, aber das gehrt woanders hin
_________________
Zitat:

Original von ****:
Warum drfen wir nicht sndigen, wenn Jesus eh dafr gestorben ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
L4nK4sT0r
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beitrge: 65

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe im ersten post schon erwhnt, das der Programmierer der Seite (oben auch erwhnt) sich nicht fr die Morde und Taten rechtfertigen will, sondern in dieser Gruppe einen Anfang gesehen hat. auf welche Art die RAF ihre ziele durchsetzen wollte, steht auf einem ganz anderen Blatt, welches ich jezt und hier nicht heranholen will. Es ging mir in diesem Thread um die Frage, ob es legal ist, eine Gruppe oder Vereinigung oder was auch immer RAF06 zu nennen, oder ob es aufgrund der originale Illegal ist und um nichts anderes. ich halte die Methoden die damals angewandt wurden auch fr moralisch verwerflich, das steht aber meiner Meinung nach jetzt nicht zur Debatte.
_________________
Zitat:

Original von ****:
Warum drfen wir nicht sndigen, wenn Jesus eh dafr gestorben ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Beitragsschreiber hat folgendes geschrieben::
Zitat:
Ich wrde die nicht verrckt nennen, aber es gab ja wojhl keine andere mglichkeit deren Ziele durchzusetzen, aber das gehrt woanders hin

Und wenn es nur ein einem Nebensatz geschieht. Es kann nicht angehen, dass hier Terrorismus und politische Morde gerechtfertigt werden.
Dafr gibts von mir einen Minuspunkt

Fr eine freie Meinungsusserung (das ist in Deutschland immer noch erlaubt!) finde ich einen Minuspunkt aber nicht gerechtfertigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L4nK4sT0r
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beitrge: 65

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

danke
_________________
Zitat:

Original von ****:
Warum drfen wir nicht sndigen, wenn Jesus eh dafr gestorben ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Beitragsschreiber hat folgendes geschrieben::
Im brigen berufe ich mich bei der Vergabe des Minuspunkts ebenfalls auf die Meinungsfreiheit.

Das sei natrlich gestattet, wre aber ebenfalls grenzwertig ...
(Abblocken bzw. Bestrafen von unliebsamen rechtlichen Diskussionen durch negative Punktvergabe).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 22.01.07, 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

Beitragsschreiber hat folgendes geschrieben::
Ich habe doch nichts gegen eine rechtliche Diskussion. Das verstehe ich jetzt berhaupt nicht. Ich habe mich nur gegen die anklingende Rechtfertigung von Gewaltverbrechen gewehrt.

Nach meiner Auffassung tut man dies aber besser argumentativ als durch die schlichte Vergabe von roten Punkten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smiler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beitrge: 5641
Wohnort: 4928'54.64"N 748'26.90"E

BeitragVerfasst am: 22.01.07, 01:02    Titel: Antworten mit Zitat

nebelhoernchen hat folgendes geschrieben::
Beitragsschreiber hat folgendes geschrieben::
Im brigen berufe ich mich bei der Vergabe des Minuspunkts ebenfalls auf die Meinungsfreiheit.

Das sei natrlich gestattet, wre aber ebenfalls grenzwertig ...
(Abblocken bzw. Bestrafen von unliebsamen rechtlichen Diskussionen durch negative Punktvergabe).

Wenn jemand lapidar gezielte Morde und zufllige Morde zum durchsetzen von politischen Zielen als legitimes Mittel der Wahl erklrt, mithin Terroristen als Opfer
des Sytems hinstellt, sollte dieser erst denken und dann schreiben.
Die Grundlage fr eine rechtliche Diskussion kann ich einer solchen uerung nicht entnehmen, auer man wollte Terroristen den Status von Widerstandskmpfern geben.
_________________
Beitrge erheben keinen Anspruch auf Vollstndigkeit,
zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie den Anwalt ihres Vertrauens.
Und falls wir uns nicht mehr sehen, guten Tag, guten Abend und gute Nacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Recht und Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.