Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Polizeiliches Gewahrsam - Daten
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Polizeiliches Gewahrsam - Daten
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Polizeirecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eierhahn
Gast





BeitragVerfasst am: 08.03.09, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wchter hat folgendes geschrieben::
Ich hoffe, dass du nicht verletzt worden bist Ausrufezeichen

Zum Glck hatten die zwei bis drei Gruppen Hundertschaft, als die ersten Flaschen um uns niedergangen, ziemlich zgig Helme auf.
Weniger Glck hatte ein HSV- Fan, der bekam von hinten (von seinen eigenen Leuten) ne Flasche vor den Hinterkopf. Auf Grund der ziemlich groen blutenden Platzwunde gehe ich davon aus, dass es sich um ne Glasflasche gehandelt haben muss.
Auer nem kratzenden Hals und ein paar gereizten Augen, auf Grund des Pfeffersprayeinsatzes in nem Bahnhoftunnel, ist m.W. kein Kollege verletzt worden.
Schlimmer war es allerdings fr die nachrckenden "normalen" Fuballfans, die auch noch in den Sonderzug wollten. Die mussten nmlich leider auch durch die Pfefferspraywolke und dadurch gabs reichlich, verstndlichen, Unmut.
Aber das sind weniger die Polizisten als viel mehr die paar Idioten schuld, die die Einsatzkrfte angegangen sind und mit Flaschen geworfen haben.
Ich hoffe, dass kein Fan ernsthaft verletzt worden ist!
Nach oben
DanielB
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beitrge: 1056

BeitragVerfasst am: 08.03.09, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ronny1958 hat folgendes geschrieben::
Oder gibbet noch andere unanfechtbare OVG-Entscheidungen?

Die Entscheidung des HessVGH (11 UE 2982/02 vom 16.12.2004), ist unanfechtbar. Der Klger hat allerdings auch bekommen was er wollte: Die strittigen Daten wurden gelscht, allerdings nicht dem VG Gieen folgend wegen des Fehlens der Rechtsverordnung, sondern weil die Datenspeicherung im Einzelfall nicht gerechtfertigt war. Somit war eine Revision in der Frage nicht mglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DanielB
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beitrge: 1056

BeitragVerfasst am: 11.03.09, 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

Eierhahn hat folgendes geschrieben::
Wchter hat folgendes geschrieben::
Ich hoffe, dass du nicht verletzt worden bist Ausrufezeichen

Zum Glck hatten die zwei bis drei Gruppen Hundertschaft, als die ersten Flaschen um uns niedergangen, ziemlich zgig Helme auf.

Weniger Glck scheint auch ein Beamter aus Schleswig-Holstein in Hamburg gehabt zu haben, trotz wohl getragener Schutzausstattung. In Pressemittelung der Polizei heit es
Zitat:
Ein 23-jhriger Polizeimeister aus Schleswig-Holstein wurde durch einen Flaschenwurf schwer verletzt und musste von einem Notarzt vor Ort versorgt werden. Durch Glasscherben erlitt der 23-Jhrige Arterien-, Sehnen- und Muskeldurchtrennungen am Bein.
Auch wenn es sich den Fernsehbildern zufolge offenbar um einen Beamten der BFE handelt, solche Verletzungen wnsche ich niemandem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eierhahn
Gast





BeitragVerfasst am: 11.03.09, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

DanielB hat folgendes geschrieben::

Weniger Glck scheint auch ein Beamter aus Schleswig-Holstein in Hamburg gehabt zu haben, trotz wohl getragener Schutzausstattung.

Ist wohl etwas miverstndlich gewesen:
Es ging um den HSV, nicht um St. Pauli. Winken
Und zum Glck war ich nicht bei dem St. Pauli Spiel. Sowas muss ich nciht haben. Aber hier in NRW gibts sowas ja glcklicherweise selten bis nie.
Nach oben
DanielB
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beitrge: 1056

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 03:11    Titel: Antworten mit Zitat

Eierhahn hat folgendes geschrieben::
DanielB hat folgendes geschrieben::

Weniger Glck scheint auch ein Beamter aus Schleswig-Holstein in Hamburg gehabt zu haben, trotz wohl getragener Schutzausstattung.

Ist wohl etwas miverstndlich gewesen:
Es ging um den HSV, nicht um St. Pauli. Winken
Und zum Glck war ich nicht bei dem St. Pauli Spiel. Sowas muss ich nciht haben. Aber hier in NRW gibts sowas ja glcklicherweise selten bis nie.

Ist mir schon klar, dass es ursprnglich um den HSV ging, ich bewege mich oft genug in Hamburg um die beiden Vereine auseinanderhalten zu knnen. Wo sich der Wchter allerdings schon um deine Gesundheit Sorgen macht, wollte ich einerseits darauf hinweisen, dass der gefhrlichste Ort am Wochenende dann doch eher Hamburg war, aber auch, dass Schutzkleidung eben keinen vollstndigen Schutz vor Glasflaschen bietet. Wobei ich schon davon ausgehe, dass man da schon ziemlich unglcklich getroffen werden muss, um sich die genannten Verletzungen zuzuziehen.

Was das St.Pauli-Spiel betrifft, ist nach Polizeiangaben offenbar auch das eingetreten, was ich hier schon angedeutet hatte, die gewaltbereiten Fans des Vereins hatten noch Verstrkung aus der autonomen Szene. Und das obwohl es gar nicht mehr so viele Nazis unter den Rostocker Fans geben soll...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Polizeirecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.