Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Konto grundlos gepfndet?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Konto grundlos gepfndet?
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
svenvanhien
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beitrge: 417

BeitragVerfasst am: 13.03.09, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Daher mein Rat:
Konto im EU-Ausland erffnen!!!
Durch SEPA sind die berweisungen i.d.R. kostenfrei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kobayashi Maru
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beitrge: 4524

BeitragVerfasst am: 13.03.09, 09:46    Titel: Re: Konto grundlos gepfndet? Antworten mit Zitat

juggernaut hat folgendes geschrieben::
... schon komisch ist: wenn er, wie er sagt, anwaltlich vertreten wurde, fragt sich, warum er (direkt) post vom AG bekommt - und woher der anwalt das dann wissen soll ...

Stimmt.

Ebenfalls komisch ist, da angeblich bereits 13 Tage nach Zustellung des Urteils der KfB dagewesen sein soll. Wenn man sich den normalen Ablauf des Kostenfestsetzungsverfahrens vergegenwrtigt, sind 13 Tage illusorisch. Da der Klger verloren hat, kann es sich auch nicht um ein 105er Verfahren gehandelt haben.

Mglicherweise handelt es sich auch nur um den Kostenfestsetzungsantrag (das wrde auch zu den 13 Tagen passen). Dann aber wre die Vorpfndung nicht rechtens, da hierfr zumindest der Titel da sein mu (ist aber ein beliebter Fehler und wird aus Unkenntnis immer wieder gerne gemacht.....).
_________________
Karma statt Punkte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.