Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Nachtrglich von Polizei nach VU angezeigt werden?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nachtrglich von Polizei nach VU angezeigt werden?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kaalem
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 13.03.09, 09:30    Titel: Nachtrglich von Polizei nach VU angezeigt werden? Antworten mit Zitat

Hi

Foldenger Sachverhalt liegt vor.
A hat mit seinem PKW folgenden Unfall verursacht:
A hat auf einer Landstrae mit 50 Km/h einen LKW berholt und bemerkte bei der Hlfte des berholvorgangs, das der LKW links abbiegt bzw. der LKW links blinkt. Der PKW von A streifte nun den linken Vorderreifen des LKW. Am LKW entstand keinerlei Sachschaden, jedoch wurde die Karroserie des PKW von A schwer beschdigt. Von drei Zeugen wurde besttigt, das der LKW schon VOR dem berholvorgang des A geblinkt hat.
Es kam zu keinerlei Personenschaden und A gab seine Schuld auf der Stelle zu und besttigte dies dem LKW Fahrer B schriftlich. Deshalb wurde die Polizei nicht gerufen.
A befindet sich noch in der Probezeit und stand zu dem Unfallzeitpunkt unter keinem Alkohol - oder Drogeneinfluss.
Kann A von der Polizei, die auf den Sachschaden an seinem PKW in einer Polizeikontrolle aufmerksam geworden ist, wegen dieses Unfall nun nachtrglich angezeigt werden?
Mit welchem rechtlichen Folgen msste A, falls es zur Anzeige kommt und er angezeigt werden kann, rechnen?

Wie ist die Rechtslage?

Vielen Dank fr Ihre Antworten. Antworten auch gerne per Private Nachricht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casimir
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.10.2005
Beitrge: 569

BeitragVerfasst am: 13.03.09, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Knnen ja, werden eher nicht. Dann msste A sich das schon hart erarbeitet haben, dass sich die Beamten dieser Mehrarbeit aussetzten...

Falsches berholen mit Unfall waren frher 75 Euro und drei Punkte. Inwiefern das jetzt zum 01.02. angehoben wurde, kann ich gerade nicht sagen.
_________________
Alles wird gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.