Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Zulassung eines Arztes nicht abschreibungsfhig
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Zulassung eines Arztes nicht abschreibungsfhig

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pinoccio
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.02.2008
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 12.03.09, 15:19    Titel: Zulassung eines Arztes nicht abschreibungsfhig Antworten mit Zitat

Ich betreue im Moment eine Steuerprfung und bin dabei mir die letzten Haare vom Kopf zu raufen.

In meinem speziellen Fall geht es darum, dass ein Arzt eine Praxis von einem anderen Arzt gekauft hat. Im Kaufvertrag wird lediglich gesagt, dass die Praxis fr einen Preis von X Euro gekauft wird, und dass die Zulassung der Kammer Voraussetzung fr das Zustandekommen des Kaufes ist. Es ist im Vertrag nicht erwhnt, wie sich der Kaufpreises auf den Mandantenstamm, das Praxisinventar oder die Kosten fr die bernahme der Zulassung aufteilen lassen.

Nun ist es ja so, dass die Kosten fr die Zulassung in Bezug auf die Kassenpatienten nicht abschreibungsfhig sind. Leider wurde bislang der Kaufpreis abgeschrieben und zwar in voller Hhe. Das ist dem Prfer natrlich sofort aufgefallen und jetzt will er den ursprnglichen Kaufpreis im Verhltnis der Umstze durch Kassenpatienten zu den Umstzen durch Privatpatienten aufteilen. Den Teil, der auf die Kassenpatienten entfllt wre dann nicht abschreibungsfhig. In meinem Fall sind das allerdings knapp 85% und das wrde fr den Arzt erhebliche finanzielle Probleme mit sich bringen.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man sich hier mit dem Prfer einigen kann?
Leider habe ich noch keine absolut aussagekrftige Quelle gefunden, auf die ich mich bei der Bewertung der Zulassung beziehen kann

Eine schnelle Antwort mit Benennung einer Quelle wre echt klasse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronald
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beitrge: 3478
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 13.03.09, 14:29    Titel: Re: Zulassung eines Arztes nicht abschreibungsfhig Antworten mit Zitat

pinoccio hat folgendes geschrieben::
Nun ist es ja so, da die Kosten fr die Zulassung in Bezug auf die Kassenpatienten nicht abschreibungsfhig sind.


Wo ist denn das geregelt? Interessiert mich mal.

Mit freundlichen Gren

Ronald
_________________
Vielen Dank fr positive Bewertungen...

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

"Wer Steuergesetze nicht kennt, mu fr den zahlen, der sie gut kennt." (Louis Verneuil, 1893 - 1952)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bavarian tax collector
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beitrge: 655
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 14.03.09, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Meines Erachtens nach ist die Zulassung nur eine Voraussetzung. Die Zulassung liegt in der Person des Arztes und nicht in der Praxis selbst begrndet. Schlielich kann ein Arzt OHNE Kassenzulassung zwar eine Praxis bernehmen, dann jedoch keine Kassenpatienten behandeln! Der Erwerb einer Zulassung von einem anderen Arzt ist m.E.n. nicht mglich.

Hier wre der Kaufpreis grundstzlich auf Praxiswert (Patientenstamm) und erworbene Wirtschaftsgter aufzuteilen.

taxpert
_________________
Your friendly bavarian tax collector

Motto: "Das Leben ist zum Lachen da, drum nehm' ich Psychopharmaka!" Die rzte: "Jazz ist anders"

"Bitte, Danke und Verzeihung wandern auf die Liste der bedrohten Wrter!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tolledeu
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2004
Beitrge: 737
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

guckst Du hier

Ist vom 11.03.2009 eine Verfgung der OFD Mnster.

Und einigen ist hier nicht. Hier geht es nur darum ob die Kosten volle sofort abzugsfhige Kosten sind oder abgeschrieben werden mssen.

LG T.D.
_________________
____________________________
Lieber Fachidiot, als Globaldilettant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.