Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Rechnungsempfnger ist ne GmbH. Angabe d. Geschftsfhrer?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Rechnungsempfnger ist ne GmbH. Angabe d. Geschftsfhrer?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manuela_Recht
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 16:59    Titel: Rechnungsempfnger ist ne GmbH. Angabe d. Geschftsfhrer? Antworten mit Zitat

Guten Tag.

habe leider bei Durchforsten von mehreren Informationsquellen keine Beantwortung meiner Frage finden knnen.

Meine allgemeine Frage rein aus Neugier:

Das fiktive Beispiel:

Der Rechnungsempfnger Muster GmbH ist eine Gesellschaft mit beschrnkter Haftung .
Muss hierbei neben der juristischen Person also dem Namen Muster GmbH auch der Geschftsfhrer als Rechnungsempfnger zwingend auf der Rechnung genannt werden?

ist eine solche Angabe auf der Rechnung aus steuerrechtlichem Sinn ausrechend:

Code:
Rechnungsempfnger:

Muster GmbH
Musterstrasse 1,
10000 Musterstadt


Gru
Manuela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronald
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beitrge: 3478
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 16.03.09, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Nach meiner Meinung mu der Geschftsfhrer nicht mit als Rechnungsempfnger genannt werden. Die GmbH hat ihren Namen und damit basta. Da sind mir in der Praxis noch keine Flle begegnet, da z. B. der Vorsteuerabzug gestrichen wurde, weil die Angabe des GF fehlte. Auch theoretisch finde ich die Idee abwegig.

Mit freundlichen Gren

Ronald
_________________
Vielen Dank fr positive Bewertungen...

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

"Wer Steuergesetze nicht kennt, mu fr den zahlen, der sie gut kennt." (Louis Verneuil, 1893 - 1952)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
funny
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.08.2005
Beitrge: 520

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 06:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nach 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 Umsatzsteuergesetz, sind in der Rechnung der Name und die Anschrift des leistenden Unternehmers anzugeben und Unternehmer ist die GmbH.
_________________
Lieben Gruss
funny
Der Charakter eines Menschen lsst sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts fr ihn tun knnen.
William Lyon Phelps, amerik. Schriftsteller, 1865 - 1943
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronald
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beitrge: 3478
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

funny hat folgendes geschrieben::
Hallo,

nach 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 Umsatzsteuergesetz, sind in der Rechnung der Name und die Anschrift des leistenden Unternehmers anzugeben und Unternehmer ist die GmbH.


... und wie sieht es Deiner Meinung nach mit dem Leistungsempfnger aus? Mu da nun der GF mit drin sein oder nicht?

Ronald
_________________
Vielen Dank fr positive Bewertungen...

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

"Wer Steuergesetze nicht kennt, mu fr den zahlen, der sie gut kennt." (Louis Verneuil, 1893 - 1952)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hschen
Gast





BeitragVerfasst am: 17.03.09, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

MMn nicht, da es sich um eine juristische Person handelt, ist diese mit mit der Nennung ihres Namens ausreichend bezeichnet.
Nach oben
funny
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.08.2005
Beitrge: 520

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ronald hat folgendes geschrieben::
funny hat folgendes geschrieben::
Hallo,

nach 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 Umsatzsteuergesetz, sind in der Rechnung der Name und die Anschrift des leistenden Unternehmers anzugeben und Unternehmer ist die GmbH.


... und wie sieht es Deiner Meinung nach mit dem Leistungsempfnger aus? Mu da nun der GF mit drin sein oder nicht?

Ronald


sorry habe in meiner Ausfhrung den Leistungsempfnger vergessen, , steht aber auch in 14 Abs 4 Satz 1 Nr. 1 und Leistungsempfnger ist die GmbH.
_________________
Lieben Gruss
funny
Der Charakter eines Menschen lsst sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts fr ihn tun knnen.
William Lyon Phelps, amerik. Schriftsteller, 1865 - 1943
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuela_Recht
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 17.03.09, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ronald hat folgendes geschrieben::
Nach meiner Meinung mu der Geschftsfhrer nicht mit als Rechnungsempfnger genannt werden. Die GmbH hat ihren Namen und damit basta. Da sind mir in der Praxis noch keine Flle begegnet, da z. B. der Vorsteuerabzug gestrichen wurde, weil die Angabe des GF fehlte. Auch theoretisch finde ich die Idee abwegig.


hschen hat folgendes geschrieben::
da es sich um eine juristische Person handelt, ist diese mit mit der Nennung ihres Namens ausreichend bezeichnet.



funny hat folgendes geschrieben::
.. steht aber auch in 14 Abs 4 Satz 1 Nr. 1 und Leistungsempfnger ist die GmbH.



Danke fr eure Antworten. Nun wei ich Bescheid.


Gru
Manuela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tolledeu
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2004
Beitrge: 737
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.03.09, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Manuela_Recht hat folgendes geschrieben::
[
Danke fr eure Antworten. Nun wei ich Bescheid.


Gru
Manuela


Schau in den 35a GmbHG. WENN DIE GmbH-SELBER RECHNUNG schreiben sollte:

Pflichtangaben auf Geschftsbriefen


Was wird als Geschftsbrief bezeichnet?
Als Geschftsbrief gelten in der Regel:
Ihr gesamter externer Schriftverkehr, d.h. jede schriftliche Mitteilung, die Sie an einen oder mehrere Empfnger richten;

-alle Nachrichten, die Sie mit Hilfe neuer Telekommunikationssysteme bermitteln, wenn sie beim Empfnger in Schriftform (Papier oder Bildschirm) ankommen;
-alle Rechnungen Angebote, Auftrags- und Anfragebesttigungen, Bestell- und Lieferscheine sowie Quittungen.

Fr Rechnungen wurden die Pflichtangaben durch das am 1.1.2004 in Kraft getretene Steuernderungsgesetz 2003 neu gefasst. Welche Pflichtangaben Sie auf Rechnungen hinsichtlich der umsatzsteuerlichen Zwecke angeben mssen, wurde Ihnen hier erlutert.

Die GmbH muss auf ihren Geschftsbriefen gem. 35 a GmbHG folgende Angaben machen:

- Vollstndiger Firmenname in bereinstimmung mit dem im Handelsregister eingetragenen Wortlaut;
- Rechtsform der Gesellschaft;
- Sitz der Gesellschaft
- Registergericht des Sitzes der Gesellschaft und die Nummer, unter der die Gesellschaft in das Handelsregister eingetragen ist;
- alle Geschftsfhrer und - sofern die Gesellschaft einen Aufsichtsrat gebildet und dieser einen Vorsitzenden hat - der Vorsitzende des Aufsichtsrates mit Familiennamen und mindestens einem ausgeschriebenen Vornamen.
Wenn Sie das Kapital der Gesellschaft nennen, mssen Sie in jedem Fall - wie auch bei der AG - das Stammkapital angeben. Wenn nicht alle Einlagen, die in Geld geleistet werden mssen, eingezahlt worden sind, ist es vorgeschrieben, den Gesamtbetrag der ausstehenden Einlagen anzugeben. Wird Ihre Gesellschaft liquidiert, mssen Sie anstelle der Geschftsfhrer die Liquidatoren auf den Geschftsbriefen nennen.

LG T.D.
_________________
____________________________
Lieber Fachidiot, als Globaldilettant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.