Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Verkufer verwantwortlich fr Warenzustellung ... Betrug ?!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verkufer verwantwortlich fr Warenzustellung ... Betrug ?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
go2utah
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.11.2004
Beitrge: 94

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 18:04    Titel: Verkufer verwantwortlich fr Warenzustellung ... Betrug ?! Antworten mit Zitat

Hallo,

folgendes Fllchen:

Kufer K kauft in einem Internetauktionshaus eine Handyoberschale fr 9,99 (Versand kostenlos). Er bezahlt das Geld wie blich per Vorkasse-berweisung. Nach 10 Tagen nach der Versandbesttigung ist die Ware noch nicht eingetroffen. Kufer K
gibt Verkufer V eine Frist, bis wann er die Ware schicken soll.
V antwortet darauf, dass erst eine Nachforschung angestellt wird, wenn K eine EIDESSTAATLICHE Versicherung an V sendet, dass kein Familienmitglied oder kein Nachbar die Ware angenommen hat...

K ist das natrlich zu bld...welche weiteren Mglichkeiten hat K? V ist doch verpflichtet, auch ohne Eidesstaatl. Versicherung Nachforschungen anzustellen bzw. neue Ware zu senden...

K hat vor, noch eine neue Frist zu setzen und dann Strafanzeige wegen 263 StGB, Betrug, zu stellen, da sich das wirklich nach Betrug anhrt..



mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beitrge: 6040

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Gewerblicher oder privater Verkufer?
_________________
Auf die besten Motive trifft man, wenn man keine Kamera dabei hat. (Murphys Foto-Gesetz)
Ich habe meine feste Meinung - bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachenfeststellungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
go2utah
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.11.2004
Beitrge: 94

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ups...gewerblicher Verkufer. In einer email schrieb er K, dass es mglich wre, dass evtl. niemand da war und das Paket nicht abgeholt wurde im Paketshop oder dass die Ware beschdigt wurde etc. und dass in diesem Fall die Ware zurck zu V gesendet werde....aber es sind mittlerweile 10 Werktage vergangen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spraadhans
FDR-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beitrge: 7758
Wohnort: SMS Bayern

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Sendungsverfolgung?
_________________
It's not about left or right, it's about right and wrong.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
go2utah
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.11.2004
Beitrge: 94

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Unversicherter Versand. Und Sendungsverfolgung nur wenn K eidesstaatl. Versicherung abgibt..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.