Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Wieviel Aufschlag MUSS man aufrechnen?!
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wieviel Aufschlag MUSS man aufrechnen?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PaulchenP
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beitrge: 95

BeitragVerfasst am: 26.02.09, 22:35    Titel: Wieviel Aufschlag MUSS man aufrechnen?! Antworten mit Zitat

Wieviel Prozent muss ein Gewerbetreibender auf seinen Einkaufspreis aufschlagen

1.) Wenn er die Ware an einen Bekannten ohne Gewinn verkaufen mchte

oder 2.) fr sich privat kaufne mchte. Also wird hier der Einkaufsbruttopreis ohne Vorsteuererstattung gezahlt und man schreibt sich selbst ne Rechnung, bzw "bucht" (keine doppelte Buchfhrung da kleines Einzelunternehmen) das ganze als Privatentnahme?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big Guro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beitrge: 2888

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

NettoEinkaufspreis plus 19% Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer, dies ist der Mindestbetrag der zu berechnen wre.

Es gibt, wie du schon geschrieben hast, verschiedene Mglichkeiten. Als Privatentnahme buchen (mit oder ohne Rechnungserstellung) oder ber die Kasse laufen lassen.

Wichtig ist die Belege aufheben, damit alles bei einer mglichen Steuerprfung nachvollzogen werden kann.
_________________
Helpdesk: "Und was sehen Sie auf Ihrem Bildschirm?"

Kundin: "Einen kleinen Teddy, den mir mein Freund geschenkt hat"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PaulchenP
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beitrge: 95

BeitragVerfasst am: 27.02.09, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Privat okay, so hnlich habe ich das schonmal gehrt udn wollte es nochmal besttigt haben.

aber wie sieht es aus, wenn ich jmd etwas verkaufen will, auf seinen namen eine rehcnung ausstellen mchte, da meine ich darf ich nicht den netto einkaufspreis plsu 19 % USt berechnen. ich wei jetzt nur nicht mehr, ob es da einen mindestprozentsatz gab den man aufschlagen muss, oder ob es sich an der blichen mage halten soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PaulchenP
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beitrge: 95

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

ich bruchte hierzu noch eine antwort....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.07.2007
Beitrge: 4335
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Unternehmer ist verpflichtet, immer und bei jedem Verkauf Gewinn zu machen. Aufschlge sind daher kein Zwang, genau so wenig wie Rabatte.
_________________
...Sffig wie zwei Weissbiere
Prost | ~Prost
Gesetze sind eine milungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
Wer ist dein Freund?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PaulchenP
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beitrge: 95

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

ich wei ich wiederhole mich, also kann man ohne weiteres den eigenen einkaufspreis dem kunden 1:1 weiter geben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big Guro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beitrge: 2888

BeitragVerfasst am: 20.03.09, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ja.
_________________
Helpdesk: "Und was sehen Sie auf Ihrem Bildschirm?"

Kundin: "Einen kleinen Teddy, den mir mein Freund geschenkt hat"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.