Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Parkender LKW
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Parkender LKW

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wilbur245
Interessierter


Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 17:56    Titel: Parkender LKW Antworten mit Zitat

Hallo Person A hat ein Haus in dem Wohnungen vermietet sind, am Grundstck verlauft eine Strae (Kleine Ortschaft) dort wird immerwieder ein LKW geparkt und zwar so das er ca 1,50 vor den Fenstern einer Wohnung steht und den Ausblick verdeckt.
Person B dessen Lkw das ist ist nicht bereit das Fahrzeug zu entfernen.....die Straenbreite (schmale Dorfstrasse ca 5m) ist dadurch so eingeschrnkt das auf die andere Straenseite Augeweicht werden mu.

Eine Nachfrage bei der Polizei brachte die Auskunft das ein angemeldetes Fahrzeug das darf !!..?? drfen LKW einfach so in einer Ortschaft geparkt werden??

Person A hat schon Probleme mit den Mietern , weil die Zimmer dunkel sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.07.2007
Beitrge: 4335
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wie lange parkt denn der LKW "immer" da? Und haben die Zimmer kein Licht? Geschockt
_________________
...Sffig wie zwei Weissbiere
Prost | ~Prost
Gesetze sind eine milungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
Wer ist dein Freund?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens L
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beitrge: 2419
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 18:29    Titel: Re: Parkender LKW Antworten mit Zitat

wilbur245 hat folgendes geschrieben::
die Straenbreite (schmale Dorfstrasse ca 5m) ist dadurch so eingeschrnkt
Wie breit ist denn die restliche Strae an der Stelle wo der LKW parkt?


wilbur245 hat folgendes geschrieben::
drfen LKW einfach so in einer Ortschaft geparkt werden?
Prinzipiell schon, solange die allgemeingltigen Vorschriften beachtet werden. Die einzige Einschrnkung findet sich in 12 Abs. 3a StVO
Zitat:
Mit Kraftfahrzeugen mit einem zulssigen Gesamtgewicht ber 7,5 t sowie mit Kraftfahrzeuganhngern ber 2 t zulssiges Gesamtgewicht ist innerhalb geschlossener Ortschaften
1. in reinen und allgemeinen Wohngebieten,
2. in Sondergebieten, die der Erholung dienen,
3. in Kurgebieten und
4. in Klinikgebieten
das regelmige Parken in der Zeit von 22.00 bis 06.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen unzulssig.

Allerdings hilft das wohl kaum gegen tagsber parkende LKW.
_________________
Cicero hat folgendes geschrieben::
Zutreffende Rechtsmeinungen erkennt man daran, dass sie von Cicero geteilt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans Ulg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2009
Beitrge: 138

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn rechtlich nichts zu machen ist, dann mglichst das eigene Auto dort abstellen oder auch einen Anhnger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danny001
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beitrge: 270

BeitragVerfasst am: 19.03.09, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei ein Anhnger nur 14 Tage unbewegt (ohne Zugfahrzeug) abgestellt werden darf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wilbur245
Interessierter


Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 20.03.09, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Der LKW parkt dort machmal 1 woche..... Die Frechheit ist ja das der Eigentmer ca 300m weiter selbst wohnt und eigentlich Platz htte.

Die restliche Straenbreite ist ca 2m

Einen Anhnger stellt er in der Kurve!!! ab...ohne LKW.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wilbur245
Interessierter


Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 20.03.09, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tastenspitz hat folgendes geschrieben::
Wie lange parkt denn der LKW "immer" da? Und haben die Zimmer kein Licht? Geschockt



wrde es ihnen als Mieter einer Wohnung gefallen das sie am Tage Licht an machen mssen ??? oder das sie auf eine LKW Plane schauen?

ich kann den Mieter schon verstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Ulg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2009
Beitrge: 138

BeitragVerfasst am: 20.03.09, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

wilbur245 hat folgendes geschrieben::
Der LKW parkt dort machmal 1 woche..... Die Frechheit ist ja das der Eigentmer ca 300m weiter selbst wohnt und eigentlich Platz htte.

Die restliche Straenbreite ist ca 2m

Einen Anhnger stellt er in der Kurve!!! ab...ohne LKW.



Die Rest-Fahrbahnbreit muss mindestens 3,05 m sein, um dort parken zu drfen.
Wenn der Fahrer weiter uneinsichtig ist, wrde ich beides zur Anzeige bringen, mit dem Hinweis darauf, dass er auf die rechtswidrigkeit hingewiesen wurde, also vorstzlich handelte, was eine Verdopplung des Bugeldes bedeutet.

Zitat:
"12 StVO: Halten und Parken
(1) Das Halten ist unzulssig
an engen und an unbersichtlichen Straenstellen,
im Bereich von scharfen Kurven,..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danny001
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beitrge: 270

BeitragVerfasst am: 20.03.09, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

wilbur245 hat folgendes geschrieben::
Tastenspitz hat folgendes geschrieben::
Wie lange parkt denn der LKW "immer" da? Und haben die Zimmer kein Licht? Geschockt



wrde es ihnen als Mieter einer Wohnung gefallen das sie am Tage Licht an machen mssen ??? oder das sie auf eine LKW Plane schauen?

ich kann den Mieter schon verstehen.


Natrlich ist dies rgerlich, aber wenn die Strae breit genug wre und der LKW nicht ordnungswidrig gepakrt wird, kann man nichts machen.

Falls die Restbreite der Fahrbahn zu gering ist, sollte das zustndige Ordnungsamt mal informiert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schoeneberg30
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beitrge: 199
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.03.09, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wie sieht es eigentlich aus, wenn Lkw so wie auf dem Bild unten parken? Der eine mit dem Heck leicht auf dem Gehweg, wo er keinen behindert, damit er nicht in die Strae ragt und der andere mit dem Bug zur Strae, damit er nicht auf den Gehweg steht. Die Strae ist trotzdem breit genug, dass 2 Lkw nebennander durchkommen, obwohl es eine Seitenstrae ist.

http://img18.imageshack.us/img18/3162/unbenanntqgy.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 21.03.09, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

weder diese Aussage:
Zitat:
Der eine mit dem Heck leicht auf dem Gehweg, wo er keinen behindert


unterschreibe ich (denn man mu an die Fussgnger und die Radfahrer denken die diesen gehweg benutzen mssen), noch glaube ich dass der zweite dort zulssig parken darf. Vermutlich handelt es sich um nicht fr die Benutzung der Parkbuchten vorgesehene Nutzer (Sprinter auf PKW Parkplatz??)

Beide LKW parken verkehrsbehindernd, wenn sie nicht vollstndig auf dem Parkstreifen Platz haben.

Falls so etwas dann noch whrend Nacht und Nebel stattfindet kann es ble Folgen haben.

Gre
Ronny Winken
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schoeneberg30
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beitrge: 199
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.03.09, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Der Gehweg ist ziemlich breit und da stehen auch Bume und Motorrder etc, das Heck der Lkws steht dazwischen, da laufen also keine Fugnger und einen Fahrradweg gibt es dort nicht, die mssen auch auf der Fahrbahn fahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danny001
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beitrge: 270

BeitragVerfasst am: 21.03.09, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Schoeneberg30 hat folgendes geschrieben::
Der Gehweg ist ziemlich breit und da stehen auch Bume und Motorrder etc, das Heck der Lkws steht dazwischen, da laufen also keine Fugnger und einen Fahrradweg gibt es dort nicht, die mssen auch auf der Fahrbahn fahren.


Auch wenn der Gehweg 100 Meter breit ist: Der Gehweg ist fr Fahrzeuge "tabu" ob mit Behinderung oder ohne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 21.03.09, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Schoeneberg30 hat folgendes geschrieben::
und einen Fahrradweg gibt es dort nicht, die mssen auch auf der Fahrbahn fahren.


Auch Kinder, die den (Geh-)Weg mit Fahrrad benutzen mssen???
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.