Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Spanisches Verkehrsrecht
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Spanisches Verkehrsrecht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 12:43    Titel: Spanisches Verkehrsrecht Antworten mit Zitat

Wie ist das eigentlich im Kreisverkehr in Spanien?

Angenommen es gibt zwei Spuren im Kreisverkehr nebeneinander. Der uere will rausfahren und der innere weiterfahren. Wer hat Vorfahrt? Gilt das rechts vor links?
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Also in dem jetzt Beschriebenen sehe ich keine Kollisionsmglichkeit.
Das KFZ auf der inneren Spur fhrt einfach im Kreisel weiter und das KFZ auf der ueren Spur fhrt rechts raus.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Jupp sorry ist natrlich falschrum. Der innere will rausfahren und der uere im Kreisel bleiben...
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Also dann verhlt es sich wie bei einem normalen Spurwechsel.
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Also dann verhlt es sich wie bei einem normalen Spurwechsel.

Heisst dann also der innere dreht noch ne Runde. Hatte ich vermutet wird aber nicht wirklich "gelebt in Spanien" Winken
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ktown
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.01.2005
Beitrge: 4210
Wohnort: Auf diesem Planeten

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Naja dass in sdlichen Lndern die Verkehrsregeln eher nur ein theoretisches Schriftstck sind, dass sollte doch bekannt sein. Fahren sie mal in Paris am Arc de Triomphe durch den Kreisel. Wer da hofft mit Verkehrsregeln durch zu kommen der feiert mindestens 1x seinen Geburtstag da drin Lachen
_________________
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Die Benutzung der grnen Bewertungsbutton ist erwnscht Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Naja dass in sdlichen Lndern die Verkehrsregeln eher nur ein theoretisches Schriftstck sind, dass sollte doch bekannt sein.

War mir schon klar. Mich hatte nur mal interessiert wer im Fall des Falles in der Theorie (mehr) Schuld gewesen wre. War mir da nicht so sicher wer da nun wirklich recht gehabt haben msste Winken
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich knnte ja mal ber eine polizeiliche Staffete nachfragen lassen.
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flipmow
Gast





BeitragVerfasst am: 25.03.09, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns gibts ne Redewendung "Das kommt mir spanisch vor..." ... die gibts sicher nicht umsonst Cool
Nach oben
pOtH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beitrge: 3729
Wohnort: Ober-Ramstadt | Das Tor zum Odenwald

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

einfach den anderen verkehrsteilnehmern gleichtun - hupen, rberziehen u. wenn der andere zurckhupt einfach wie wild gestikulieren!
ich sag nur.: TV Trk

teil 1 http://www.spiegel.de/video/video-52049.html
teil 2 http://www.spiegel.de/video/video-52047.html
teil 3 http://www.spiegel.de/video/video-52098.html
_________________
LAIENMEINUNG! <---> Lese hier nur fters!
Ab jetzt nurnoch Ringelpitz ohne anfassen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beitrge: 6981
Wohnort: "Kchenjunges" Lndle

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne jetzt die Sdlnder besonders in Schutz nehmen zu wollen, aber gerade was das Verhalten im Zusammenhang mit einem Kreisverkehr (mehrspurig) anbelangt , sitzen wir Deutschen (und da speziell die DreibuchstabenkennzeichenneuerArtausdenfnL) doch wohl ganz heftich im Glashaus und mssen kleine Brtchen backen.

Ich empfehle dazu mehrere Farten durch die groen Kreisel von Kassel, selbst mit einer idiotensicheren Beschilderung die einem sogar noch die richtige Ringwahl vorgibt, schaffen es die Besucher aus den umliegenden Bundeslndern nicht, ohne massive Selbst - und Fremdfhrdung da durch zu fahren.

Also, gerade was die Kreiselfestigkeit der Deutschen anbelangt, gilt:

Flache Blle.....
_________________
Vielen Dank auch fr die positiven Bewertungen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glcklich Ich kann mit einiger Erfahrung aus Frankreich aufwarten. Wer im Kreisel fhrt hat erst einmal keine Vorfahrt (gesetzlich), aber jeder nimmt sie sich und wer zu erst kommt mahlt zu erst. Winken
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.