Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Verjhrung von Kaufvertrag bei nicht erfolgter Abholung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verjhrung von Kaufvertrag bei nicht erfolgter Abholung
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Teichtaucher
Interessierter


Anmeldungsdatum: 17.03.2009
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

HoL hat folgendes geschrieben::
Soweit der Verkufer in seinen AGB keine abweichenden Regelungen getroffen hat, drfte von deutschem Recht auszugehen sein.

Also wenn der Verkufer in seinen AGB keine abweichenden Regelungen getroffen hat, unterliegt der Kunde aus Frankreich auch dem deutschen Recht.
Und somit verjhrt sein Anspruch, vom Verkufer die bereignung der Modelle zu verlangen, ebenfalls nach 3 Jahren.

Ist das soweit richtig verstanden?

Mit liebem Gru
Peter Teichmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HoL
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beitrge: 56
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte ich mich nicht irren, ist das soweit richtig verstanden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bob Loblaw
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beitrge: 1258

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

HoL hat folgendes geschrieben::

Nun sagen die von spraadhands genannten Normen letztlich, dass solche Ansprche regelmig nach 3 Jahren erlschen. Daraus lsst sich also schlieen, dass nach 3 Jahren der Kufer seinen Anspruch verliert, vom Verkufer die bereignung der Modelle zu verlangen.


Wenn ich jetzt pedantisch wre, wrde ich dazu noch was schreiben, aber das verwirrt sicher nur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HoL
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beitrge: 56
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Sicherlich habe ich es juristisch nicht einwandfrei formuliert. Ich wollte es jedoch mglichst anschaulich darstellen und im Kern drfte es zutreffen, richtig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bob Loblaw
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beitrge: 1258

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

HoL hat folgendes geschrieben::
Sicherlich habe ich es juristisch nicht einwandfrei formuliert. Ich wollte es jedoch mglichst anschaulich darstellen und im Kern drfte es zutreffen, richtig?


Nun sagen die von spraadhands genannten Normen letztlich, dass solche Ansprche regelmig nach 3 Jahren nicht mehr gerichtlich durchsetzbar sind soweit der Verkufer sich auf Verjhrung beruft. Daraus lsst sich also schlieen, dass nach 3 Jahren der Kufer seinen Anspruch vom Verkufer die bereignung der Modelle zu verlangen nicht mehr zwangsweise durchsetzen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Verbraucherrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.