Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Warten auf die Hauptverhandlung
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Warten auf die Hauptverhandlung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ulrich2430
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 15:38    Titel: Warten auf die Hauptverhandlung Antworten mit Zitat

Hallo,

Zur Sachlage:
Meine Tochter hat wegen Sexueller Ntigung/ Sexuellem Mibrauch Minderjhriger Strafanzeige in Nov. 2007 gestellt.
Die Ermittlungsakten wurden der Staatsanwaltschaft im Dez. 2007 vorgelegt.

Da Staatsanwaltschaften berlastet sind hat es mich doch gewundert das die Akten an das zustndigen Amtsgericht bereits im Juni 2008 mit der Anklageschrift weitergeleitet wurden.

Dort liegt jetzt die Akte knapp 9 Monate rum, Termin zur Hauptverhandlung wurde noch nicht bestimmt, da so wie es aussieht die zustndige Richterin sich im Mutterschutz befindet.

Wie ist den hier die Rechtslage?
Gibt es Fristen bis wann eine Hauptverhandlung bzw Akte bearbeitet sein soll?
Was fr Mglichkeiten hat man um die Sache zu Beschleunigen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obermotzbruder
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beitrge: 3164
Wohnort: In Deutschland. Und das ist gut so.

BeitragVerfasst am: 24.03.09, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht nur Staatsanwlte sind berlastet sonder auch Richter und Polizeibeamte, sprich die gesamte Judikative und Exekutive. Leider hat dies die Legislative (Politiker) noch nicht erkannt. Wenden Sie doch mal vertrauensvoll an Ihren Land- oder Bundestagsabgeordneten. Die werden es schon richten. Sehr bse
_________________
Jeden Tag kommt ein neuer Dummer am Bahnhof an, man muss ihn nur abholen.
Dummheit ist auch eine natrliche Begabung (Wilhelm Busch)
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trillerpfeiffe
Interessierter


Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 25.03.09, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Was nicht zuletzt daran liegt, das Oberstaatsanwlte zur gKv fahren und Richter die Akten einfach mal liegen lassen.

Der Ladendiebstahl ist nun mal wichtiger als der Kinderf...er


Wenn die Tante im Mutterschutz ist, dann wird es eine Vertretung geben....

Die Polizei blitzt lieber, als Tter zu verfolgen.
_________________
Der Anwalt gewinnt immer. Egal ob Freispruch oder Lebenslang. Die Kohle geht beim Anwalt ein, so oder so.
Erra human est, gilt auch fr die mit den schwarzen Robben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eierhahn
Gast





BeitragVerfasst am: 26.03.09, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Trillerpfeiffe hat folgendes geschrieben::
Die Polizei blitzt lieber, als Tter zu verfolgen.

*ghn*
Stimmt, wenn ein Polizit einen Ruber verfolgt und dabei eine gute Ecke bemerkt, an der offensichtlich gerade zu schnell gefahren wird, wird die Verfolgung abgebrochen, das Radargert (was natrlich auf jedem Streifenwagen dabei ist) rausgeholt und dann werden alle Autos abgezockt, die wenigstens 4 km/h zu schnell sind. Dabei wird natrlich im absoluten Halteverbot geparkt, die Polizisten nehmen selbstverstndlich Bestechungsgelder an und Auslnder werden sowieso willkrlich angehalten und verprgelt.
Hab ich noch irgendwas ausgelassen?
ach ja, das: Ironie Smiley
Nach oben
Phnix3
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beitrge: 2531

BeitragVerfasst am: 26.03.09, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Du hast noch was vergessen:

Ironie Smiley Die Beamten haben eine Alkoholfahne, bauen Blitzer heimlich in Mlltonnen ein Geschockt schieben Dein Fahrzeug heimlich ins Halteverbot, wenn Du die Handbremse nicht angezogen hast, und verfhren Deine Frau, wenn Du nicht zuhause bist...sind gegen Rassendiskriminerung und gegen Neger in der Stammkneipe...... Lachen
Jetzt aber genug gescherzt. Ich habe grossen Respekt vor der Polizei, weil sie eine wichtige Aufgabe erfllt und manchmal wirklich einen knochenharten und teilweise extrem miesen Job machen mssen, damit wir Brger nachts ruhig schlafen knnen und dabei so viel Verantwortung fr die ffentliche Sicherheit tragen, aber kaum Entscheidungsbefugnisse haben. Traurig Waren es frher die Traumberufe aller Jungs, Lokomotivfhrer, Feuerwehrmann, Polizist. So sind diese Berufe heute nicht mehr erstrebenswert. Die Grnde sind bekannt.
LG Phnix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Strafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.