Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Resturlaub nach dem 31.03
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Resturlaub nach dem 31.03

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arbeitsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zonealarm1
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 29.03.09, 23:14    Titel: Resturlaub nach dem 31.03 Antworten mit Zitat

Hallo, wir haben hier ein leidiges Streitthema,

In einem Pflegeheim mit monatlichen Dienstplan, kam die Information, REsturlaub der bis 31.3. nicht genommen ist verfllt - grundstzlich.

Kann das so sein?

Wenn also alter Urlaub mit Genehmigung ins nchste Jahr bertragen wurde und in der Dienstplanung auf 15.-31.3 geplant ist, der MA aber nun krank wurde. Ist der Urlaub wirklich weg? Der MA wollte den Urlaub ja nehmen...?

Oder anderes Beispiel mit Dauerkrank seit November. Wie ist es da, wenn der MA z.B. im April wieder anfangen wrde zu arbeiten? Urlaub weg?

Nun ist es ja zum allergrten Teil in diesem fiktiven Pflegeheim so, das es nicht am AN liegt wenn Urlaub nicht genommen wurde, sondern weil zuwenig MA da sind und deswegen der einzelne nicht in Urlaub geschickt werden kann. Wenn z. B im Februar der alte Urlaub eingeplant wurde, ein anderer MA krank wurde und man nun doch schaffen muss. Und es weiter nicht mglich ist Urlaub im Mrz Dienstplan einzuplanen...da kann man doch den Urlaub nicht wegnehmen?!

Die Antwort der Leitung ist - so steht es im Gesetz so ist das - Urlaub der nicht genommen ist - verfllt - Schluss aus basta!

Also bitte her mit den Urteilen, Gesetzen und Meinungen!
Danke an Euch und GRe aus dem Nachtdienst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beitrge: 7499
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: 29.03.09, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.anwaltskanzlei-graser.de/fachgebiete/arbeitsrecht/arbeitsrecht-urteile/448-eugh-urlaub-verfaellt-nicht-bei-krankheit.html
_________________
...fleiig wie zwei Weibrote
0x2B | ~0x2B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zonealarm1
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 01:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke lieber Windalf...

damit wre zumindest das bei durchgngiger Krankheit geklrt!

Aber wie ist das denn nun wenn Urlaub wre z.B: vom 15.-28.2, die Krankmeldung ist vom 15.2-1.3

Dann wre ja theoretisch die Mglichkeit im Mrz noch den Urlaub zu nehmen, in diesem Pflegeheim, ist es aber so dass natrlich der gesamte Mrz zu diesem Zeitpunkt schon verplant ist und eine Urlaubsgewhrung aus diesem Grund durch den AG nicht mglich ist (dann msste ja jemand anderes aus dem "Frei" oder Urlaub geholt werden). Dann kann doch der AN nichts dafr wenn der Urlaub nicht genommen wurde!

Hierzu gibt es keine Urteile oder Gesetze?
Kann dann gefordert werden, dass dieser Urlaub im Mrz gegeben wird - dem AN kann es ja theoretisch egal sein wie der AG den Ausfall dann regelt?

Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
@migo
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beitrge: 2271
Wohnort: im Lndle

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 05:46    Titel: Antworten mit Zitat

Der Resturlaub mu zumindest vor dem 31.03. angetreten werden. Danach darf er in den April gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matthias.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beitrge: 12402

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

@migo hat folgendes geschrieben::
Der Resturlaub mu zumindest vor dem 31.03. angetreten werden. Danach darf er in den April gehen.


Das steht aber nicht im BUrlG.
Es gibt Tarifvertrge die das so regeln, allgem. gilt das aber nicht.

MfG
Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Arbeitsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.