Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Einkommenssteuer 2008 - berufliche Nutzung des Privat-PC
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Einkommenssteuer 2008 - berufliche Nutzung des Privat-PC

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
XXmarkusXX
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.03.2006
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 27.03.09, 18:30    Titel: Einkommenssteuer 2008 - berufliche Nutzung des Privat-PC Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Steuerfachleute,

Diese Frage bezieht sich auf die Einkommenssteuererklrung 2008 (Einknfte aus nichtselbststndiger Arbeit).

Person ABC nutzt seinen privaten PC - den er 2008 angeschafft hat - auch fr berufliche Zwecke (Projektleitung) zu ca. 50%.
Nun hat ABC sich in vielen Foren bereits informiert, inwieweit er/sie/es diesen als Arbeitsmittel steuerlich geltend machen kann.
An einigen Stellen steht, ABC knne diesen als Werbungskosten angeben, an anderen, der PC msse auf x Jahre (hnlich den Abschreibungswerten in Unternehmen) angeben werden.

Wie ist es nun richtig?
Wenn "Abschreibung": Auf wieviel Jahre?

Desweiteren: Der PC wurde bei verschiedenen Hndlern in Einzelteilen eingekauft und von ABC selbst zusammengebaut. Kann es dabei zu Problemen kommen bezglich der Zuordnung der Belege? Schlielich wird ja nicht jeder Finanzbeamte mit den "Innereien" eines PC's vertraut sein...

Vielen Dank und mit freundlichen Gren,
xxmarkusxx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mahnman
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.03.2006
Beitrge: 1537

BeitragVerfasst am: 30.03.09, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ein PC wird im Normalfall auf 3 Jahre abgeschrieben, wobei im ersten Jahr die Regelung "pro rata temporis" zu beachten ist, d.h. der PC wird nur anteilig ab Lieferung abgeschrieben (Bei Lieferung im November z.B. 2 Monate). Sonderregelung gilt dann, wenn der PC insgesamt nicht mehr als 410 Euro zzgl. Steuer, also 487,90 gekostet hat.
Die Einzelteile zzgl. der Versandkosten und evtl. Transportversicherung sind hierbei zu addieren.
Sofern der PC zu 50% beruflich genutzt wird, knnen deise 50% auch in der Steuererklrung des entsprechenden Jahres angegeben werden.
_________________
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.