Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Reisebro Betrug
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Reisebro Betrug

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
germany
Interessierter


Anmeldungsdatum: 22.04.2005
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 22.04.05, 15:04    Titel: Reisebro Betrug Antworten mit Zitat

Hallo.
Ich habe bei einer Reisebro Flgtickets gebucht und auch Visum antrag gestellt.
Ich habe Kostenvoranschlag bekommen und gleich zugestimmt. Es war im Monat Februar.Am 10 Mrz habe ich die Rechnung bezahlt.
Bis jetzt habe ich keine Tickets bekommen und heute habe ich von der Firma Extra Rechnung bekommen.Ich msste fr schnelle Beantragung des Visums 150 Eur dazu zahlen.
Peisepass hat di Firma schon seit 2 Monate und in der Rechnung wo ich bezahlt habe waren auch die Gebhren dabei.
Jetzt will ich ein widerspruch legen und brauche mein Reisepass schnell zurck damit ich wo anders das alles machen kann.
Ich habe ca. 1 Woche Zeit noch.Knnt Ihr mir ein paar Tipps geben dazu?

Grss
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 23.04.05, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

wohin geht denn die Reise und was fr eine Staatsangehrigkeit hast du?

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
germany
Interessierter


Anmeldungsdatum: 22.04.2005
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 24.04.05, 07:47    Titel: Reisebro Betrug Antworten mit Zitat

Hallo!
Es geht nach Russland und Staatsangehrigkeit Deutsch.

Grss
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 24.04.05, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Das schaut mir danach aus, als htte das Reisebro vergessen, das Visum zu beantragen. Dieses dauert i. d. R. 21 Tage. Dadurch, dass es jetzt knapp davor ist, muss es express beantragt werden - das kostet.

Nun hngt es davon ab, ob du nachweisen kannst, dass Flugticket nur unter der Bedingung der Visabesorgung gebucht wurde. Wurden Ticket und Visum getrennt "beantragt", schaut es wieder schlecht aus, was das Storno des Fluges anbelangt. Denn theoretisch httest du das Ticket bei A buchen knnen und bei B das Visum beantragen oder es selbst machen.

Denn Reisebros mssen nur auf die notwendigen Einreiseformalitten hinweisen, sind aber fr deren Erlangung nicht verantwortlich.

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Soweitweg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2005
Beitrge: 190

BeitragVerfasst am: 25.04.05, 03:52    Titel: Antworten mit Zitat

Peter, er hat das Visum im Februar beim Reisebro bestellt und Anfang Mrz eine Rechnung einschlielich der Visagebhren erhalten und bezahlt. Jetzt wollen die pltzlich einen Expresszuschlag. Die Sache drfte also eigentlich klar sein: Das Reisebro hat's verschusselt.

Die Expressgebhren stehen dem Reisebro nicht zu. Die haben's verschusselt und mssen die jetzt erforderlichen Mehrkosten selbst tragen. Da jetzt aber die Zeit schon tierisch knapp ist und sich das Reisebro anscheinend auf die Hinterbeine stellt, wrde ich mal an eine Zahlung unter Vorbehalt denken und die Expressgebhren nachtrglich wieder einfordern.

Deine Meinung dazu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 25.04.05, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

@Soweitweg - ich stimme dir grundstzlich zu und auch mein zweites Posting geht in diese Richtung.

Weshalb ich da noch nicht sicher bin:
- Dieter schreibt von "habe die Rechnung bezahlt"... war da auch die Visagebhr normal schon drauf?
- Der Rest meine Ungewissheit bezieht sich auf Dieters Wunsch, jetzt alles woanders buchen zu wollen - inwieweit er also Flug und Visum rckgngig machen kann?

Dieter sollte sich vom Reisebro die Einreichung seiner Psse zeigen lassen. Normalerweise macht man das mit einem Begleitschreiben und eingeschrieben.
Kann das RB dieses nicht vorweisen, stimmt deine Meinung absolut und meine Zweifel sind nichtig.

Aber nochmals, ich bin da etwas vorsichtig - nicht nur weil Nils da ein wachsames Auge drauf hat - Gelle Nils... - sondern ich wei aus vielen Fllen, in denen ich dann Detaileinsicht erhalten habe, dass die Sachlage an einem kleinen, aber feinen Punkt, doch etwas anders lag, als ursprnglich beschrieben. Damit will ich niemanden Unkorrektheit unterstellen, aber manchmal sind Kleinigkeiten in den Augen Betroffener unwichtig, wohl aber im Sinne der Rechtssprechung von Bedeutung.

Einen schnen Tag auch noch - bei uns ist Aprilwetter in Salzburg: Regen - Sonnenschein - Regen...

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
germany
Interessierter


Anmeldungsdatum: 22.04.2005
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 25.04.05, 14:31    Titel: Dieter Reisebüro Betrug Antworten mit Zitat

Hallo,

erstmals danke an alle!
also jetzt kommt noch was besseres!
Ich stehe auf Warteliste Flugtickets sagt die Firma Sehr bse
Wir haben im Februar am telefon ausgemacht dass die Flughafengebühren 40 Eur und Visa 49 Eur. kosten.
In der Rechnung Stand Tax Gebühren 89 Eur.
Jetzt sagen die dass 89 Eur Flughafen Gebühren sind!
Also Visum habe ich nocht nicht bezahlt sagen die.
Ich habe gesagt " Ok, bitte dann Reisepass zurück mit Tickets so schnell wie möglich schicken ". Antwort: " Wir haben aber Visum schon gemacht und ich muss jetzt dafür 159 Eur zahlen."
Schon Hammer oder?
Und dazu haben die gesagt dass ich auf Warteliste stehe!!! Bse

Am 3 Mai sollte schon Flug sein.
Ich dachte schon vielleicht zur Polizei gehen und Verlust von Reisepass beantragen und neuen Grünen für 1 Jahr schnell machen? Dann schnell Visum beantragen und bei andere Firma schnell Tickets kaufen.
Wenn ich hier wiederruf machen würde, werden die sagen dass ich eine Absage gemacht habe und ca. 50% vom Preis abkassieren.
Oder, noch besser habe ich dann am letzten Tag 2 x Tickets und 2 x Visum!!!
Mein Gott was muss ich tun?
Jungs bitte um die Hilfe.
Grüss
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nce
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 963
Wohnort: Halle/Saale

BeitragVerfasst am: 25.04.05, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

mosaik hat folgendes geschrieben::
ich bin da etwas vorsichtig


In der Tat, das sollte man bei so verwickelten Geschichten auch sein Winken

Mir ist in dem geschilderten Fall schon vllig unklar, was es mit dem "Kostenvoranschlag" und der "gleich" erfolgten Zustimmung auf sich hat ... Mit den Augen rollen Kann auch sein, es ist gar kein Auftrag wirksam erteilt worden (kein Vertrag zustande gekommen). Oder sein Umfang war unklar. Oder, oder, von mglichen Missverstndnissen mal ganz abgesehen ... Das ganze geht dann weiter bei der Flugbuchung ...

@germany: Leider gibt es fr Fragen wie Deine nur ein Fazit: sie sind in einem Internet-Forum nicht zu klren. Wir knnen hier Reiserecht diskutieren, aber nicht einmal entfernt sagen, ob Dein RB da was "verschusselt" hat oder Dich gar betrgen wollte.

Und selbst wenn man es knnte: dann wre es unerlaubte Rechtsberatung, die hier nicht stattfinden darf. Bei einem Anwalt bist Du gerade in Anbetracht der knappen Zeit viel besser aufgehoben.

Nils-Christian Engel
Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 25.04.05, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Germany,

genau das habe ich befrchtet: eine Reisebesttigung/Rechnung auf der steht: ..Flugticket.. Flughafentaxen.. und nix vom Visum.

Nchtern aus der Ferne betrachtet:
du hast Flug gebucht und sonst nix
Flug ist auf Warteliste, also kann er storniert werden - ein Flug, der nicht ok ist, ist nicht gebucht und unterliegt keinen Stornogebhren
Pass zurck. Punkt.

Gibt das RB den Pass nicht heraus, wrde ich dir raten, umgehend einen Anwalt einzuschalten - wenn dies nicht geht - bei der Polizei fragen, ob man hier Anzeige wegen Diebstahls (...des Passes...) erstatten knnte.

Inwieweit du sehr kurzfristig russisches Visum bekommst, kann ich nicht sagen. Auch hier wre es besser, bei der Botschaft oder einer der deutschen Besorgungsdienste fr Visa nachzufragen.

Alles Gute
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.