Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Defekte Klimaanlage
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Defekte Klimaanlage

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
_Jessi_
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 10:36    Titel: Defekte Klimaanlage Antworten mit Zitat

Guten Tag,

angenommen man bucht einen 7-tgigen Aufenthalt in einem Hotelzimmer, das lt. Katalogbeschreibung mit Klimaanlage ausgestattet ist, und die Klimaanlage die ganzen 7 Tage lang defekt ist und trotz mehrmaliger Aufforderung nicht repariert wird, kann man dann Reisepreisminderung verlangen? Wie geht man vor?

Danke fr Antworten im voraus.

MfG
Jessi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thdoerfler
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.09.2004
Beitrge: 2042

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sie fordern im Urlaub den Reiseleiter auf, Abhilfe zu schaffen und lassen sich dieses Verlangen schriftlich quittieren.

In der Heimat fordern sie das Unternehmen auf, einen Teil des Reisepreises zurckzuzahlen. Achtung: Monatsfrist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
_Jessi_
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 09.05.05, 11:21    Titel: Nichts schriftliches... Antworten mit Zitat

Danke!

Und fr den Fall dass man bereits zu Hause ist und sich nichts schriftlich quittieren hat lassen?

Gru
Jessi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 10.05.05, 07:05    Titel: Antworten mit Zitat

dann hat man Pech.

Denn man muss vor Ort jeden Mangel rgen, dem Veranstalter bzw. dem Leistungserbringer die Mglichkeit geben, den Mangel zu beseitigen, eine Wandlung des Vertrags zu ermglichen - nur wenn beides nicht mglich ist, kann man mittels Besttigung zu Hause einen Reisemangel geltend machen.

Zwar gibt es bereits Aussagen, dass man auch ohne eine solche Besttigung den Mangel reklamieren kann, jedoch ist es dann eine Beweisfrage. Allgemein bekannte Mngel wie Umbau eines Hotels, wird der Veranstalter schlecht bestreiten knnen. Aber dass einzelne Klimaanlagen nicht funktioniert haben, wird wohl der Kunde nachweisen mssen.

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
_Jessi_
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 10.05.05, 08:32    Titel: Tgliche Rge Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

Danke fr die Antwort.

Der Mangel wurde tglich gergt, sowohl beim Hotelpersonal als auch beim Reiseleiter. Immer hie es "Morgen wird die Klimaanlage repariert". Leider haben wir uns nichts schriftlich geben lassen. Es kam auch immer wieder mal jemand im Zimmer vorbei um sich das Ganze anzusehen, aber repariert wurde nichts.

Auch bei anderen Hotelgsten funktionierte die Klimaanlage nicht.

Knnte man es auf einen Versuch ankommen lassen? Beschwert man sich direkt beim Reiseveranstalter oder im Reisebro? Wie formuliert man?

Danke fr Ihre Mhe.

MfG
Jessi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 10.05.05, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ja natrlich wrde ich an deiner Stelle binnen einem Monat nach Reiseende dem Reiseveranstalter (NICHT dem Reisebro!) diesen Mangel mitteilen unter Anfhrung einer gewnschten Entschdigung (in absoluter Zahl oder Prozenten).

Schreib, wie du es uns geschrieben hast: jeden Tag gemeldet, hingehalten, Reiseleitung hat mit dem Kopf genickt, geschehen ist gar nichts...

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
_Jessi_
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 10.05.05, 13:10    Titel: Eine letzte Frage... Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

ich hoffe Sie gestatten mir eine letzte Frage.

Wieviel Prozent vom Reisepreis kann man denn als Entschdigung verlangen? Ich meine, was ist realistisch? Ich hab da leider berhaupt keine Ahnung.

Nochmals vielen Dank fr Ihre Mhe.

MfG
Jessi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nce
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beitrge: 963
Wohnort: Halle/Saale

BeitragVerfasst am: 10.05.05, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jessi,

so langsam kommt der Thread mit unseren Forenregeln in Konflikt ... individuelle Rechtsberatung ist hier nicht erlaubt, daher bitte ich, sich ber die Details eines Reklamationsschreibens z.B. per Suchmaschine schlau zu machen.

Viele Gre

Nils-Christian Engel
Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.