Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Arbeit im Ausland, wo wird Einkommen versteuert ?
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Arbeit im Ausland, wo wird Einkommen versteuert ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PeterPan
Interessierter


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 15.04.05, 14:02    Titel: Arbeit im Ausland, wo wird Einkommen versteuert ? Antworten mit Zitat

Ein Deutscher geht zum Aufbau eines Tochterunternehmens eines deutschen Unternehmens fr einige Zeit in die Tschechische Repuplik. Er hat einen festen Wohnsitz in Deutschland und bekommt eine Wohnung in Tschechien.
Gehalt bezieht er sowohl von dem deutschen, als auch von dem tschechischen Unternehmen, Beginn seiner Auslandsttigkeit ist Sommer 2002 (weniger als 183 Tage im Ausland), 2003 ist er mehr als 183 Tage im Ausland.

Wo muss er sein Einkommen versteuern ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebelhoernchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beitrge: 6900

BeitragVerfasst am: 15.04.05, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Ttigkeit in Tschechien zeitlich befristet ist, knnte es sich auch um eine Entsendung handeln. Dann verbliebe die Steuerpflicht in Deutschland.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PeterPan
Interessierter


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 15.04.05, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

wodurch (Gesetze etc) wird das belegt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
osl
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.04.2005
Beitrge: 2
Wohnort: Dsseldorf

BeitragVerfasst am: 21.04.05, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ein fester Wohnsitz in Deutschland fhrt in jedem Fall zur unbegrenzten Steuerpflicht in Deutschland. Der Aufenthaltsort ist irrelevant. Der Besteuerung unterliegt das Welteinkommen. Durch Doppelbesteuerungsabkommen wird erreicht, da eine doppelte Besteuerung im Wohnsitzstaat und Ttigkeitsstaat vermieden oder reduziert wird. Entsendung ist dagegen ein sozialversicherungsrechtlicher Begriff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PeterPan
Interessierter


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 21.04.05, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wei inzwischen mehr Smilie

Der Aufenthaltsort ist irrelevant aber nicht die Ansssigkeit.

Zu o.g. Fall: Die Person wre in 2002 auf jeden Fall in Dtl ansssig, 2003 jedoch wahrscheinlich in Tschechien.

2002 mte er sein Einkommen in Dtl versteuern bis auf das Einkommen, das in Tschechien fr die dort geleistete Arbeit empfangen wird (DBA).

Was 2003 passiert ist fraglich, da es laut Tschechischem Recht eine Befreiung fr so genannte Expatriates gibt... Wenn Dtl. dann keine Ansprche erhebt, wird ein Teil u.U. gar nicht besteuert.
Ansonsten halt in Tschechien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wombat4me
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 13.05.2005
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 13.05.05, 15:37    Titel: Immigration und Arbeit im Ausland - wo wird Steuer fllig ? Antworten mit Zitat

Hallo,
bin neu hier und gleich so viele komplexe Fragen - habe aber gesucht und nichts passsendes gefunden.

Annahme:
Ich wandere nach NZ aus, arbeite dort und habe dort meinen festen Wohnort fr die nchsten Jahre. In D bekomme ich nur Guthaben-Zinsen auf den bestehenden Online-Konten und Spekulations-Gewinn/Verlust durch Aktien. Dem FA bzw. dem Ordnungsamt in D habe ich meine Adresse im Ausland mitgeteilt und sonst auch keine Adresse, Steuerkarte usw. mehr.
Aber jetzt kommts - ich mchte mein Spekulations-Verlustvortrag mit Spekulations-Gewinnen in der Zukunft auch mal ausgleichen. Geschockt

Fragen: Mit den Augen rollen
Muss ich fr den Verlustvortrag jedes Jahr aus den Ausland eine Steuererklrung machen - geht sowas auch einmal bis auf weiteres - wie bekomme ich die Formulare ?
Was passiert wenn ich es einmal vergessen sollte - ist der Verlustvortrag fr immer weg ?
Kann ich wegen dem Welteinkommen und DBA, Speku-Gewinne aus dem Ausland mit dem Verlust in D ausgleichen - aber in welchem Land, FA und Formular ?

Ich hoffte eigentlich dass nach einer Immigration ins Ausland auch das Thema Steuern in D ein Ende htte - aber dazu muss man wohl die Staatangehrigkeit wechseln, mit allen anderen Konsequenzen fr die Rente usw.

viele Gre,
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Ausland: Steuer und Immobilien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.