Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - fehlender Eintrag Konfession Lohnsteuerkarte
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

fehlender Eintrag Konfession Lohnsteuerkarte
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tobi777
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.06.2005
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 25.06.05, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin sehr froh, endlich mal einen Thread ber dieses Thema zu lesen, denn ich bin in einer
hnlich kuriosen Situation.

Bei der Durchsicht meiner Lohnabrechnungen seit 2002 (erster Job) ist mir aufgefallen, dass
meine Arbeitgeber bis jetzt noch nie Kirchensteuer von mir einbehalten haben. und ich nicht
gemerkt habe, dass auf der Lohnsteuerkarte die Konfession nicht eingetragen ist (da steht:
--). Wie soll ich mich jetzt verhalten - ich habe keine Lust fr mehr als zwei Jahre Steuern nachzuzahlen Traurig - abgesehen davon, dass das mir als Hinterziehung ausgelegt werden knnte!!!!!!!!

In meinem Lohnsteuerjahresausgleich steht natrlich auch keine Konfession drin... Verlegen

Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ao77
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beitrge: 31

BeitragVerfasst am: 27.06.05, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

tobi777 hat folgendes geschrieben::

...
Bei der Durchsicht meiner Lohnabrechnungen seit 2002 (erster Job) ist mir aufgefallen, dass
meine Arbeitgeber bis jetzt noch nie Kirchensteuer von mir einbehalten haben. und ich nicht
gemerkt habe, dass auf der Lohnsteuerkarte die Konfession nicht eingetragen ist (da steht:
--). Wie soll ich mich jetzt verhalten - ich habe keine Lust fr mehr als zwei Jahre Steuern nachzuzahlen Traurig - abgesehen davon, dass das mir als Hinterziehung ausgelegt werden knnte!!!!!!!!

In meinem Lohnsteuerjahresausgleich steht natrlich auch keine Konfession drin... Verlegen



Sie haben die Frage ja fast schon fr sich selbst beantwortet.
Auch wenn die 'falsche' LSt-Karte nicht Ihre Schuld ist: Sie haben (eine) inhaltlich unrichtige Steuererklrung(en) abgegeben! Also besser wird die Situation doch nun nicht mehr. Ab jetzt sind sie "automatisch" im Hinterziehungsbereich, denn jetzt wissen Sie ja, dass es falsch gelaufen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunflower1234
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.11.2004
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 29.06.05, 09:12    Titel: Interessante Antwort!! Was stimmt nun?? Antworten mit Zitat

1. Die Festsetzungsverjhrung fr die Kirchensteuer betrgt nach Auskunft eines der sieben bayerischen Kirchensteuermter 4 Jahre, d.h. die Kirchensteuer knnte theoretisch 4 Jahre nachgefordert werden (ab 2001).
2. Wenn man nichts meldt, passiert auch nichts; es gibt keinen Anla irgendeiner Behrde aktiv zu werden und niemand kommt dahinter. Da seit 2002 keine Steuererklrung abgegeben wurde gibt es weder vom Finanzamt noch vom zustndigen Kirchensteueramt (Sitz in der Stadt Ihres Bischofssitzes) irgendeinen Ansatz bzw. Handlungsbedarf.
3. Man hat jederzeit die Mglichkeit die nderung/Berichtigung der Konfession in der Lohnsteuerkarte zu beantragen. Ab diesem Zeitpunkt mu dann der Arbeitgeber die Kirchensteuer abfhren. Es kann auch sein, dass dies rckwirkend ab Jan. 2005 erfolgen mu, da bin ich mir nicht ganz sicher. Es kann auch sein, dass die zustndige Stadtverwaltung oder Gemeindeverwaltung die Vorlage eines entsprechendes Taufzeugnissis der kath. Kirche verlangt(auf der Rckseite der Geburtsurkunde!), zum Nachweis Ihrer Konfession. Eine Nachzahlung fr die zurckliegenden Jahre ergibt sich daraus jedoch nicht.
4. Sollte eine kirchliche Heirat beachsichtigt werden, wrde ich auf alle Flle empfehlen, die o.g. nderung zu beantragen! (Vielleicht auch erst ab der nchsten Lohnsteuerkarte ab 1.1.2006?!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Steuerstrafrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.