Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Mal wieder Internetauktionshaus [Name gendert]
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Mal wieder Internetauktionshaus [Name gendert]

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maier2309
Interessierter


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 30.07.05, 09:44    Titel: Mal wieder Internetauktionshaus [Name gendert] Antworten mit Zitat

Hallo,

habe mal ne Frage. Angenommen ein Kufer ist mit dem Artikel, den er ersteigert hat nicht zufrieden. Der Verkufer zeigt sich kulant und nimmt das Gert zurck. Trotz Privatverkauf. Er berweist das Geld zurck. Der Kufer verlangt zustzliche Versandkosten fr den Rckversand ansonsten sendet er es unfrei. Zhneknirschend berweist der Verkufer auch noch die anderen Versandkosten. Ne Woche spter kommt dann das Paket unfrei an. Was sollte der Verkufer in dem Fall tun ? Das Paket annehmen und hinterher ber das Porto verhandeln ? Das Paket nicht annehmen ? Ist ja schlielich das Eigentum des Verkufers ? Wrde mich ber Eure Meinungen freuen.

Maier2309
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hensl



Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beitrge: 509

BeitragVerfasst am: 31.07.05, 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

da war der verkufer wohl zu nett.

muss man wohl unter "pech gehabt" abhaken und eine negativbewertung abgeben.
_________________
kennt Juriquette breits auswendig Winken

ich auch: War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie Ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen. Sollten Sie nur einen grnen Punkt sehen, haben Sie noch nicht oft genug geklickt! Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maier2309
Interessierter


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 31.07.05, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

So einfach mach ich es ihm aber nicht. Wre dankbar fr Ratschlge. Wie httet ihr an meiner Stelle gehandelt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hensl



Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beitrge: 509

BeitragVerfasst am: 31.07.05, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

wie hoch ist der streitwert? lohnt es sich zum anwalt zu gehen?
_________________
kennt Juriquette breits auswendig Winken

ich auch: War mein Beitrag hilfreich? Bewerten Sie Ihn durch Klick auf die grnen Punkte links unter meinem Namen. Sollten Sie nur einen grnen Punkt sehen, haben Sie noch nicht oft genug geklickt! Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maier2309
Interessierter


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 31.07.05, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

ne lohnt nicht. Streitwert 50 Euro. Wenn ich das Paket nicht abhole bekommt er das Gert zurck. Hatte ihm wie schon geschrieben die Versandkosten berwiesen. Sollte ich noch die jetzigen anfallenden Versandkosten bezahlen, so bleibe ich auf denen sitzen. Gertewert etwa 35 Euro.

Maier2309
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Gesellschafts- u. Handelsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.