Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Flugversptung > 4 Stunden DUS-Dubai * korrigiert *
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Flugversptung > 4 Stunden DUS-Dubai * korrigiert *

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sbusse
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.04.2005
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 13.08.05, 13:09    Titel: Flugversptung > 4 Stunden DUS-Dubai * korrigiert * Antworten mit Zitat

Nehmen wir mal folgenden Fall an: Schon bei Ankunft am Flughafen war die Abflugszeit um 4 Stunden verschoben. Insgesamt hat es noch lnger gedauert. 14,- EUR Verzehrgutschein waren drin. Kann man im Nachhinein eine Entschdigung wg. Verschiebung verlangen, zumal der Reisende 5 Stunden spter (gg. 4:00 Uhr morgens) im Hotel tot-mde ankam und das 1tgige Stopover-Programm wg. notwendiger Aufholung des Schlafmangels nicht voll nutzen konnte. AW wre nett! Auerdem kam es auch im Flieger immer wieder zu Service-Problemen. Es war nur noch Fisch an Bord, obwohl man lt. Menkarte whlen konnte. Aber Nudeln waren schon in den Reihen vor mir aufgegessen worden. Problem: Der Reisende isst keinen Fisch! ... Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 13.08.05, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Fangen wir beim einfachsten Problem an:
sofern die Fluglinie nicht ausdrcklich ein bestimmtes Service an Bord verspricht, stellt dies keinen Reisemangel dar. Denn theoretisch gesprochen gibt es gar keine Verpflichtung fr ein Service an Bord. Aber wie gesagt: wenn es irgendwo versprochen wurde, msste es eingehalten werden.

Nun zur Abflugsversptung: gemss den neuen geltenden Bestimmungen kann man bei Fernflgen, die mehr als vier Stunden Versptung haben, das Ticket zurck geben und Bargeld dafr verlangen - natrlich nicht mehr fliegen... Darber hinaus muss "angemessen" der Versptung Getrnke und Speisen angeboten werden.

Da liegt schon der Teufel im Detail: geplanter Abflug 14 Uhr --> tatschlich 18 Uhr --> keine Hauptmahlzeit, nur "Kaffee und Kuchen"...

Das Problem Schlafmangel wird hier wohl nicht ziehen: geplante Ankunft gegen Mitternacht... und dann gleich am nchsten Morgen volles Programm... Ich denke, man wird vernnftiger Weise bei derartigen weiten Flgen den nchsten Vormittag auf jeden Fall zur Erholung einplanen mssen: Jetlag und so.

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sbusse
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.04.2005
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 13.08.05, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Der Service wird in Form einer Menkarte "versprochen" Smilie Man zahlt doch im Rahmen des Ticketpreises fr den Service, oder ? Oder ist das Essen an Bord eine kostenlose Beigabe - doch eher nicht?

Flugversptungen: D.h. man hat in diesem Fall keinen Anspruch auf irgendwelche Rckerstattungen?

Flug planmig 15:30, fliegt dann abends gg. 19:00

Die Airline hat in sofern gut vorgesorgt, als das ein Merkblatt mit Rechten (EU-Recht) ausgeteilt wurde ... was heit angemessene Verpflegung? 14.- EUR?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 13.08.05, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

sbusse hat folgendes geschrieben::
Der Service wird in Form einer Menkarte "versprochen" Smilie Man zahlt doch im Rahmen des Ticketpreises fr den Service, oder ? Oder ist das Essen an Bord eine kostenlose Beigabe - doch eher nicht?


Die Frage sollte nicht sein, ob man an Bord eine Menkarten erhalten hatte, sondern ob beim Ticketverkauf, also beim Abschluss des Transportvertrages, versprochen wurde: ja, du hast Anspruch auf mindestens ein warmes Essen und das kannst du dir auswhlen... oder hat man nur die allgemeine Form gewhlt: im Ticketpreis enthalten Service an Bord... also welche ganz konkrete Zusicherung ist im Ticketpreis enthalten, das wre die Frage!

sbusse hat folgendes geschrieben::
Flugversptungen: D.h. man hat in diesem Fall keinen Anspruch auf irgendwelche Rckerstattungen? Flug planmig 15:30, fliegt dann abends gg. 19:00


Nein, keine Ansprche.

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.