Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Trsteher in Disco (mal wieder)
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Trsteher in Disco (mal wieder)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 25.10.04, 00:13    Titel: Trsteher in Disco (mal wieder) Antworten mit Zitat

Folgendes
Person A (17 Jahre) wird bei Betreten der Disco aufgefordert seinen Personalausweis abzugeb um sicherzustellen, dass er um 24 Uhr die Disco verlsst. Falls er dies nicht mche wrde dieser eingezogen und msste am nchsten Tag abgeholt werden!

Ist diese Handlung des Trstehers legitim oder darf er dies nicht ?

Danke schonmal im vorraus fr eure Bemhungen

PS: Ist zwar nur ne kleinigkeit aber interessiert mich gerade sehr ! Wre nett wenn ich schnell eine Antwort erhalten wrde
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 25.10.04, 07:06    Titel: Antworten mit Zitat

klar darf er das.
Den Ausweis kannst du dann bei der Polizei abholen und dir dort einen ordentlichen Anschiss anhren!
Nach oben
flip
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2004
Beitrge: 442

BeitragVerfasst am: 25.10.04, 07:20    Titel: Antworten mit Zitat

nein das darf er nicht!

das drfte unter den tatbestand der unterschlagung fallen!

der trsteher hat kein recht darauf, deinen perso einzubehalten! allerdings bist du dann in einer zwickmhle ... wenn du den perso nich abgibst, kommst du nicht rein!

wenn du ihn wegen unterschlagung anzeigst kommste da nie wieder rein! :D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 25.10.04, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Den Ausweis kannst du dann bei der Polizei abholen und dir dort einen ordentlichen Anschiss anhren!


ich war ja vor 12.00 UHR wieder drausen

Ja da, bin ich wohl in einer Zwickmhle
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 25.10.04, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich denke das geht schon. Das Betretungsrecht der Disco steht unter dem Vorbehalt der Abgabe des Personalausweises. Wird der "Benutzungsvertrag Disko" verletzt, behlt der Betreiber den Ausweis zum nchsten Tag ein. Genauso knnte eine Vertragsstrafe vereinbart werden (zB 25 ).

den "Anschiss" bekommt nicht der Jgdl. sondern der Betreiber, weil er damit besttigt, dass er gegen das JuSchG verstoen hat.

mfg
Klaus
Nach oben
auaox
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beitrge: 117
Wohnort: Bad Wildungen

BeitragVerfasst am: 27.10.04, 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

Eben. Ein Jugendlicher macht sich nicht daduch strafbar, dass er sich nicht an das Jugendschutzgesetz hlt, sondern derjenige, der ihm das ermglicht. Das Gesetz schrnkt nicht den Handlungsspielraum Jugendlicher ein, sondern den derjenigen, die mit den Jugendlichen zu tun haben.
Darum wre der Diskobetreiber schn doof, wrder er der Polizei die Ausweise mit dem Kommentar bergeben: "Der hat sich nicht an das JuSchu gehalten...." Auf den Arm nehmen - das wre so, als wenn ein Sturzbesoffener mit dem Auto zur Polizei fhrt und dort lallt: "Ich will ne Anzeige gegen ein Kind erstatten, dass mir gerade vors Auto gelaufen ist...."
_________________
Ich bin nicht befugt, verbindliche Rechtsausknfte zu erteilen. Alle meine Postings geben nur meine allgemeine persnliche Meinung zum Thema wieder. Wenn Sie Rechtsrat bentigen, wenden Sie sich bitte an eine dafr berechtigte Person.
- auaox -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Rechtsfragen der Jugend Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.