Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - nderung der Flugzeiten bei Pauschalreise
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

nderung der Flugzeiten bei Pauschalreise

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudolf Gerisch
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 04.09.05, 15:11    Titel: nderung der Flugzeiten bei Pauschalreise Antworten mit Zitat

Guten Tag liebe Forenmitglieder!

Mein Problem:
Die Flugzeit bei einer Pauschalreise wurde dergestalt gendert, dass die Ankunftszeit am Ziel nicht mehr 11.30 Uhr sondern 21.55 Uhr betrgt. Ich empfinde diese nderung als sehr erheblich, geht mir doch fast ein Urlaubstag verloren.
In den AGBs des Veranstalters ist natrlich ein nderungsvorbehalt bezglich der Flugzeiten enthalten. Allerdings sind diese Vorbehalte nur wirksam, wenn sie zumutbar sind.

Ist diese erhebliche nderung zumutbar und wenn ja, welche Rechte habe ich?

Und noch ein zweites Problem:
Die All-inclusiv Reise wurde angeboten mit freien Getrnken von 10.00 Uhr bis 2.00 Uhr. Nun erfolgte eine nderung dergestalt, dass nur noch bis 24.00 Uhr die Getrnke frei seien. Ist das eine erhebliche nderung einer wesentlichen Reiseleistung?


Vielen Dank fr Eure Antworten im voraus.
Rudolf Gerisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 04.09.05, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

da die Frage(n) sehr hufig vorkomm(t)en - hier meine Standardantwort fertig eingeklickt:

Was sind zwei Wochen Urlaub?

Bei Pauschalreisen zhlen die Nchte: Eine Nacht beginnt international gesehen um 14 Uhr mit der frhestens check-in-Mglichkeit und endet am nchsten Tag um 12 Uhr mit der sptestens check-out-Zeit.

Wann dazwischen das Zimmer tatschlich bezogen wird, ist nicht relevant, weil man die Nacht bezahlt hat (und es keine stundenweise Bentzung von Hotelzimmern gibt, zumindest nicht im serisen Bereich...).

Wei man gar schon bei Buchung von den voraussichtlichen Flugzeiten, besteht berhaupt kein Anspruch auf irgendwelche Rckerstattungen.

Bucht man eine Kurzreise und erfhrt erst mit Ticket von Nachflugzeiten und fand sich im Katalog kein Hinweis auf diese Mglichkeit, knnte man u. U. eine Minderung bekommen, wegen ungebhrlicher Verkrzung. Aber die Urteile dazu sind bisher immer individuell auf die einzelne Klage gewesen. Es gibt hier keine pauschale Urteilsfindung.

Meist finden sich im Veranstalterkataloge entsprechende Hinweise, dass es zu Abend-Nachtflugzeiten kommen kann, die man dann erst an Hand der Tickets genau feststellen kann. Problematischer ist es fr einen Reiseveranstalter, wenn er im Katalog feste Flugzeiten auspreist, womglich diese sogar werblich noch besonders hervor streicht - in diesem Fall wre eine gravierende Zeitnderung ein Reisemangel.

Es wre auch nicht sinnvoll, lange im voraus bei Fluggesellschaften selbst Zeiten zu erfragen. Der Flugeinkauf mit voraussichtlichen Flugzeiten erfolgt beispielsweise fr den Sommer 2006 bereits im Juli oder August dieses Jahres. Nun kann sich dann bis 2006 zig mal der Einsatzplan der Maschinen ndern. Gleiches gilt, wenn beispielsweise jetzt nachgefragt wird fr Mai. Ein Super-Frhlingswetter lsst dann die Nachfrage kurzfristig nach Flugreisen ansteigen und die Charterer sind gezwungen ihre Flugplne neu zu gestalten, um die Auslastung der Maschine zu gewhrleisten.

Wre die Ankunft im Hotel am Tag 2 um 14:01 Uhr so sagt mir mein Rechtsverstndnis, dass die erste Nacht zu vergten wre und ein Reisemangel vorlge. Richtig.

Bezglich der Vorverlegung von 02 Uhr auf Mitternacht wird wohl kein Richter zur Auffassung kommen, es handle sich um eine (wesentliche) nderung der Reiseleistung. Ich meine, er wrde wahrscheinlich gar keinen Mangel sehen - ich persnlich stelle mir die Frage, weshalb der Zeitraum zwischen Mitternacht und 2 Uhr fr Getrnke wichtig wre...

Gru
Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rudolf Gerisch
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 04.09.05, 17:53    Titel: Dank fr schnelle Stellungnahme Antworten mit Zitat

Guten Tag Peter,

vielen Dank fr deine schnelle Antwort.

Ich werde die nderung der Flugzeit also hinnehmen.
brigens: Frag doch mal einen 20jhrigen, ob und wieviel er in der Zeit von 24 - 2 Uhr an Getrnken konsumiert, beispielsweise in der Hotel-Disco. Der empfindet diesen Zeitraum zumindestens als nicht unerheblich.

Nochmals vielen Dank
Rudolf Gerisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 05.09.05, 07:17    Titel: Re: Dank fr schnelle Stellungnahme Antworten mit Zitat

Rudolf Gerisch hat folgendes geschrieben::
brigens: Frag doch mal einen 20jhrigen, ob und wieviel er in der Zeit von 24 - 2 Uhr an Getrnken konsumiert, beispielsweise in der Hotel-Disco. Der empfindet diesen Zeitraum zumindestens als nicht unerheblich.


... das war mir schon klar, welchen Hintergrund die Frage hat. Eine etwas gesndere Leber wird es ihm vergelten und ganz ehrlich gesagt: wenn Urlaub nur aus Disco und Saufen bestnde...

Gru
Peter

PS: brigens, soweit ich weiss, kann man sich in dieser Zeit Getrnke kaufen - also verdursten wird man wohl nicht beim Disco-Abtanzen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.